Korbtaschen: Deshalb lieben wir sie diesen Sommer besonders

Korbtaschen gehören längst nicht mehr nur an den Strand. Unsere Lieblinge und 5 Gründe, warum Sie unbedingt eine Korbtasche brauchen

Runde Korbtasche

Die runde Korbtasche macht den Sommer-Look komplett

Aus diesen Gründen sollte jede Frau ein Korbtasche besitzen

Ob rund oder eckig, groß oder klein, schlicht oder bunt verspielt – Korbtaschen sind in diesem Jahr ein absolutes Muss. Die Trendtaschen sind meist  aus Bambus oder Bast gefertigt und ein dekorativer Begleiter, den Sie nicht mehr missen möchten, sobald sie ihn erst einmal besitzen – versprochen. Sie sind immer noch nicht überzeugt? Nach diesen fünf Argumenten ganz bestimmt!

  1. Ihre Korbtasche wird Ihr Liebling auf Lebzeiten
    Sie verbringen in der Sommerzeit viele Tage in der prallen Sonne? Kein Problem – um Ihre Korbtasche müssen Sie sich keine Sorgen machen. Da diese aus Naturmaterialien besteht, ist die Tasche robust und besteht gegen jedes Wetter.

  2. Life is a BeachKorbtaschen sind nicht nur am Strand der ideale Begleiter. Sie können die Tasche auch wunderbar mit ins Büro nehmen und schon fühlt sich der wärmste Tag im Office wie Urlaub am Meer an… zumindest mit ein wenig Fantasie.

  3. Schöner und schneller City-Look
    Wenn Sie die Korbtasche mit Jeans kombinieren, wirkt das besonders lässig. Ihre Lieblingsjeans, ein weißes Shirt plus Korbtasche – fertig ist der City-Look mit dem gewissen Etwas.

  4. It’s a Match!
    Eine Korbtasche lässt sich wunderbar zu den verschiedensten Outfits und Anlässen kombinieren. Sie lässt sowohl einen Boho-Look, als auch ein schlichtes Outfit gleich viel interessanter aussehen und wird bei der Grillparty mit Freunden und im Büro alle Blicke auf sich ziehen. 

  5. Platz für Neues
    Wenn Sie sich für eine Korbtasche in Shopper-Größe entscheiden, haben Sie genug Platz für Einkäufe und können diese sicher verstaut und schick verpackt nach Hause transportieren. Dasselbe gilt natürlich für spontane Shopping Aktionen.

Eckige Korbtasche

Die eckige Korbtasche macht Lust auf ein Picknick am Meer




Gestalten Sie Ihr Unikat

Sie haben eine kreative Ader? Wie wäre es, wenn Sie Ihre Korbtasche einfach selbst gestalten?  Kaufen Sie dafür eine günstige, schlichte Korbtasche bemalen, besticken und verzieren Sie diese nach Ihren Vorstellungen. So entwerfen Sie Ihr persönliches Unikat. Wie wäre es beispielsweise mit Ihren Initialen auf der Tasche? Alles, was Sie brauchen, finden Sie im Kreativmarkt.

Sie brauchen:
So geht's:
  1. Korbtasche vorbereiten: Wenn Sie die Tasche bemalen möchten, sollten Sie diese zunächst entfetten, damit die Farbe hält. Das funktioniert am besten mit Silikonentferner aus dem Fachhandel.

  2. Vorzeichnen: Zeichnen Sie das gewünschte Motiv mit einem Bleistift vor – so können Sie Fehler korrigieren. Tipp: Das funktioniert am einfachsten mit einer Schablone. Diese können Sie entweder per Hand zeichnen oder ausdrucken und ausschneiden.

  3. Bemalen: Jetzt können Sie die vorgezeichneten Motive mit Ihrem Wunschlack ausmalen.

  4. Details: Nähen Sie nach Vorliebe Pailetten oder Pompoms an die Korbtasche. Je nach Geschmack können Sie die Tasche auch mit ihren Initialen besticken.

  5. Ihre persönliche Korbtasche ist fertig: Mit Ihrer persönlichen Korbtasche werden Sie sicherlich viel Freude haben. Das Unikat ist auch eine tolle Geschenkidee.
Sie möchten lieber eine fertige Korbtasche kaufen? Hier sind unsere Lieblinge:
Lieblinge: Korbtaschen

V.l.n.r.: Nannacay über Revolve (um 179 Euro), Serpui über Farfetch (um 582 Euro), Martha Pom Pom Monogram Basket über Rae Feather (um 133 Euro), Ulla Johnson über Mytheresa (um 500 Euro)