madame wird geladen...

Konturieren ganz leicht: Sieben schnelle Tricks, um frischer auszusehen

Keine Frage: Beim Stichwort "Konturieren" schrecken manche von uns immer noch zurück. Allerdings handelt es sich dabei um einen Make-up Trend, der auch 2016 noch überdauert. Sehen Sie deswegen hier sieben schnelle Tricks, wie Sie Ihr Gesicht konturieren können, ohne dabei auszusehen, als wären Sie in den Farbtopf gefallen!

Konturieren
(1/8) Thinkstock / Vision Net AG

Konturieren

Wenn der Teint fahl wirkt, schafft dieser Contouring-Trick Abhilfe: Einen Concealer wie im Bild angedeutet punktuell auftragen und verblenden. Für einen frischen Start in den Tag!

Nicht verpassen: 10 Concealer-Hacks, die Sie kennen müssen!

Augenbrauen definieren
(2/8) Thinkstock / Vision Net AG

Augenbrauen definieren

All eyes on Eyebrows: Während es für einen frischen, wachen Blick zum einen darauf ankommt, die Augenbrauen richtig zu formen, kann man mit ein bisschen Concealer den Fokus noch mehr auf sie lenken. Dafür in einer Nuance, die etwas heller als der eigene Hautton ist, ein paar Punkte im äußeren Drittel über- und unterhalb der Augenbraue auftupfen und mit dem Finger verblenden.

Gesicht konturieren
(3/8) Thinkstock / Vision Net AG

Gesicht konturieren

Um dem Gesicht mehr Kontur zu verleihen, die Wangen leicht einziehen und in die so entstandenen Vertiefungen dunkles Puder oder schimmerfreien Bronzer auftragen. Direkt darüber kommt etwas Highlighter. Wichtig: Weniger ist hier mehr - denn man kann schließlich jederzeit nachlegen!

Schminktipps Augen
(4/8) Thinkstock / Vision Net AG

Schminktipps Augen

Profitipp: Immer das Augenlid betonen! In der angedeuteten Form einen Lidschatten oder einen schimmerfreien Bronzer, der eine Nuance dunkler als der eigene Hautton ist, mit einem angeschrägten Lidschattenpinsel auftragen. Die so entstandene Kontur mit einem weichen Pinsel verblenden, und die Augen wirken im Handumdrehen offener und wacher.

Volle Lippen
(5/8) Thinkstock / Vision Net AG

Volle Lippen

Vollere Lippen bekommt man, indem man mehr als eine Lippenstift- oder Contouring-Farbe benutzt, die sich leicht miteinander verblenden lassen. Die dunklere Nuance auf der Innenseite der Oberlippe und am unteren Rand der Unterlippe auftragen und sie leicht nach oben verlaufen lassen. Den Rest mit der helleren Nuance auffüllen.

Lippen größer schminken
(6/8) Thinkstock / Vision Net AG

Lippen größer schminken

Die Lippen leicht größer wirken lassen, funktioniert auch mit diesem Contouring-Hack: Hier wird mit einem pointierten Pinsel und zwei Concealer-Nuancen gearbeitet. Den dunkleren Ton im mittleren Teil des unteren Lippenrandes und am Amorbogen auftragen und verblenden. Danach den helleren Ton wie hier angedeutet.

Nase konturieren
(7/8) Thinkstock / Vision Net AG

Nase konturieren

Easy Contouring: Wenn die nötige Übung fehlt, kann eine dunkle Kontur schnell fleckig aussehen. Deswegen als letzten Make-up Schritt auf den Nasenrücken und die Nasenspitze - mit etwas Abstand - nur Highlighter auftragen und verblenden.

So funktioniert Contouring
(8/8) PR

So klappt Contouring

Diese kleinen Helferlein machen Contouring zum Kinderspiel:

Cocoa Contour Palette von Too Faced, ca. 38 Euro

Filmstar Bronze & Glow von Charlotte Tilbury, ca. 65 Euro

Define & Glow Set von Bobbi Brown, ca. 53 Euro

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';