madame wird geladen...
Designer

Kim Jones wird Chefdesigner bei Fendi - und bleibt bei Dior Homme

Es ist ein Paukenschlag bei Fendi und ein Ritterschlag für Kim Jones: Der Design Director übernimmt die Womenswear des italienischen Luxushauses - und bleibt weiterhin an der Spitze von Dior Homme

Kim Jones
Kim Jones wird neuer Kopf bei Fendi PR / Fendi

Überraschung bei Fendi: Wie das italienische Luxushaus kürzlich verkündete, übernimmt der britische Designer Kim Jones fortan die Haute Couture-, Ready-to-Wear- und Pelz-Kollektion der Marke - und arbeitet somit an der Seite von Silvia Venturini Fendi, die sich weiterhin um die Accessoires und Menswear kümmert. Damit ersetzt Jones gewissermaßen Karl Lagerfeld in zwei Dingen:

  1. Kim Jones nimmt den Designerposten bei Fendi an und beerbt somit den verstorbenen deutschen Modeschöpfer

  2. Wie Karl auch, ist Kim dann für zwei verschiedene Marken in der Position des Chefdesigners tätig - eine Seltenheit im Designer-Business!

Denn wie die LVMH-Gruppe, zu denen beide Modehäuser gehören, mitteilte, bleibt der Brite auch Dior Homme als Creative Director treu. Die Begründung von CEO Bernard Arnault: "Kim Jones ist ein großes Talent und seit seinem Beitritt hat er kontinuierlich seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, sich an die Codes und das Erbe der LVMH-Häuser angepasst und sie mit Modernität und Kühnheit weiterentwickelt."

Die ersten Entwürfe von Kim Jones an der Spitze von Fendi bekommen wir übrigens zu der Mailänder Fashion Week im Februar 2021 mit der Herbst/Winter 2021/2022-Kollektion zu sehen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';