People

Was macht Katie Holmes heute?

Seit der Ehe mit Tom Cruise ist die "Dawson's Creek" Schauspielerin wohl jedem ein Begriff. Doch was macht Katie Holmes eigentlich heute?

Katie Holmes heute
Was macht Katie Holmes heute? Foto: Getty Images

Katie Holmes Kindheit und Karrierestart

Kate Noelle „Katie“ Holmes wird am 18. Dezember 1978 in Toledo, im US-Bundesstaat Ohio, als jüngstes Kind des Ehepaares Kathleen A. und Martin Joseph Holmes, einem Scheidungsanwalt, geboren. Sie wächst streng katholisch auf und besucht seit Kindesalter an religiös geprägte Institutionen wie die Notre Dame Academy, eine Mädchenschule in Toledo. Noch in ihrer Schulzeit kommt sie zum ersten Mal mit der Bühne in Kontakt: Sie tritt öfter in Musicals auf und entdeckt so ihre Passion für die Schauspielerei.

Doch nicht genug: Mit 14 Jahren erhält Holmes Unterricht an einer Modelschule. Ihr Talent bleibt nicht lange im Verborgenen, so dass 1996 der erste Talentwettbewerb auf das junge Mädchen in New York City wartete. Und prompt wird sie von einem Talent-Scout entdeckt. Dieser fackelt nicht lange und lädt Katie nach Los Angeles zu einem Vorsprechen ein.

Katie Holmes Filmkarriere

Und tatsächlich, Katie Holmes kann eine kleine Rolle ergattern: An der Seite von Elijah Wood und Tobey Maguire spielt sie in dem im Jahre 1997 in Cannes ausgezeichneten Film "Der Eissturm" mit - es soll der Startschuss ihrer Schauspiel-Karriere sein. Eine angebotene Rolle als Hauptfigur "Buffy Summer" in "Buffy - Im Bann der Dämonen" lehnt sie jedoch anschließend ab, um erstmal ihren Highschool-Abschluss zu machen. Mit diesem im Gepäck, bewirbt sie sich für eine Rolle in "Dawson's Creek" und wird prompt dafür besetzt. Als "Joey Potter" gelingt Katie der große Durchbruch. Fortan ist sie für fünf Jahre (1998 - 2003) in der Serie über das Erwachsenwerden von vier Freunden weltweit zu sehen.

Ihre erste Hauptrolle erhält die Schauspielerin ebenfalls im Jahre 1998: In "Tötet Mrs. Tingle!" spielt sie eine der drei Teenagerinnen, die von ihrer Lehrerin ungerecht behandelt werden, und die Situation eskalieren lassen.

In den Folgejahren war Katie immer wieder in den Kinos zu sehen: Es folgen Rollen in "The Gift - Die dunkle Gabe" (2000), "Abandon" (2002), der nicht in Deutschland anläuft, "Nicht auflegen!" oder "Batman Begins" (2005). In letzterem war sie zeitgleich als beste Nebendarstellerin für den Saturn Award und als schlechteste Nebendarstellerin für die Goldenen Himbeere nominiert.

Eines der letzten Engagements - zumindest schauspielerisch - ist eine Hauptrolle in dem Stück "Dead Accountans", in dem Holmes von November 2012 bis Januar 2013 am Broadway spielt.

Persönliches

Spätestens seit der Bekanntgabe, die Darstellerin ist mit dem Hollywood-Schauspieler Tom Cruise liiert, scheint Katie Holmes jedem ein Begriff zu sein. 16 Jahre Altersunterschied halten Cruise nicht davon ab, genau zwei Monate nach dem Zusammenkommen der beiden, Holmes einen Antrag im Juni 2005 zu machen. Dann geht alles ganz schnell: Am 18. April 2006 wird die gemeinsame Tochter Suri Cruise in Los Angeles geboren, bevor das Paar noch im gleichen Jahr, am 18. November in Bracciano, Italien, die Ehe schließt. Die Beziehung des Schauspiel-Paares wirft viele Fragen auf - und das von Beginn an. So sagen Insider den beiden nach, anfänglich eine reine PR-Beziehung geführt zu haben. Auch die Tatsache, dass Cruise der Scientology-Kirche angehört, bringt den beiden Negativ-Schlagzeilen. Katie konvertiert aus Liebe zu Tom und selbst die Trauung wird im Stile der Sekte abgehalten.

Nach sechs gemeinsamen Jahren reicht Holmes im Juni 2012 die Scheidung und das alleinige Sorgerecht für die Tochter ein. Im Juli 2012 ist die Trennung vollzogen. Experten sind sich sicher, dass Katie wieder zu ihrem ursprünglichen Glauben, dem Katholizismus, gewechselt ist - alleine schon, um der Tochter ein nicht-fremdbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Ab 2017 ist Katie Holmes mit ihrem Schauspiel-Kollegen Jamie Foxx zusammen. Schon lange davor wird über eine mögliche Beziehung spekuliert, bis erste Beweisfotos am Strand von Malibu in trauter Zweisamkeit überführen. Doch das Glück währt nicht ewig: Im August 2019 geht das Paar wieder getrennte Wege.

Was macht Katie Holmes heute?

Katie Holmes hat einen beachtlichen Image-Wandel hingelegt. Vom Schauspiel-Teenie über die, von der Klatschpresse, viel diskutierten Ehefrau von Tom Cruise bis hin zur befreiten, fröhlichen Stilikone.

Wenn sie nicht gerade Aufsehen mit einem blauen Blümchenkleid oder einem Kaschmir-Set auf der Straße erregt, ist sie mittlerweile als Regisseurin tätig. "Wenn ich Regie führe, kann ich sagen 'Ich habe dieses und jenes Zeitfenster und in diesem müssen wir es fertig bringen'. Mein Kind ist für mich die wichtigste Person und ihre Erziehung hat im Moment Vorrang vor meiner Arbeit.", erklärt sie dem Magazin 'Town & Country'. Dennoch: Der Schauspielerei kann sie sich nicht ganz entledigen. Erst im April 2020 ist sie im Drama "The Secret - Traue dich zu träumen" in der Rolle der Hauptdarstellerin Miranda Wells zu sehen.