MADAME wird geladen...
Fashion

Jeanskleider: Die perfekten Frühlingsbegleiter

Denim Dresses sind so schön lässig und feminin zugleich, dass Sie dieses Frühjahr in mindestens eines der angesagten Jeanskleider investieren sollten. Lassen Sie sich von den schönsten Looks inspirieren!

Jeanskleid mit femininen Ruffles
Feminin und cool zugleich: Die kleinen Volants sorgen für Weiblichkeit, der Hut macht den Look lässig Getty Images

When in doubt wear denim – ein Motto, das sich stringent durchs ganze Jahr ziehen lässt. Aber vor allem jetzt im Frühling machen Jeanskleider einfach die beste Figur. Vor allem, wenn sie wie dieses Jahr so überaus vielfältig getragen werden können. Hier die schönsten Looks!

Jeanskleid mit femininen Ruffles

Ein Jeanskleid wirkt dann besonders feminin, wenn es wie oben leicht auf Taille getragen wird und durch feine Ruffles besticht. Wer dem Workwear-Material also einen etwas weiblichen Touch verleihen möchte, investiert dieses Frühjahr in ein Denim Dress mit eingearbeiteten Mini-Volants.

Kurzer Jeansmini mit Taillengürtel

Kurzes Jeanskleid mit Taillengürtel
Das perfekte Jeanskleid für die ersten warmen Tage: in der Mini-Variante und mit Gürtel Getty Images

Minikleider sind diesen Frühling strengstens erwünscht. Die kurzen Kleider aus Jeans erweisen sich dabei als besonders dankbar, denn sie schmeicheln selbst ungebräunter Haut und sehen mit Sneakern getragen super sportlich aus.

Jeans-Maxi mit asymmetrischer Naht

Jeans-Maxi mit asymmetrischer Naht
Getty Images

Maxi Jeanskleider haben, trotz des robusten Materials, das damals vorrangig in der Working-Class getragen wurde, etwas sehr Elegantes an sich. Die asymmetrisch aufgenähte Naht macht das Kleid zum Hingucker und sorgt dafür, dass es trotz der Überlänge nicht plump wirkt.

Jeanskleid mit Knöpfen

Langes Denim Dress mit Knöpfen
Very Scandinavian: Dunkler Demin-Stoff und eine Knopfleiste machen das Jeanskleid zum lässigsten Look der Saison Getty Images

Das Tolle am langen Jeanskleid mit Knöpfen ist, dass man es ganz leicht up- oder downdressen kann. Für die lässige Variante einfach mit Cowboystiefeln kombinieren. Sommerlich-feminin wird der Look mit geöffneten Knöpfen am Dekolleté und Stiefeletten oder Slingpumps mit Absatz.