People

Was macht Iris Berben heute?

Seit den 70er Jahren zählt Iris Berben zu einer der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen. Doch was macht Iris Berben heute?

Iris Berben
Was macht eigentlich Schauspielerin Iris Berben heute? Foto: Getty Images

Iris Berbens Weg zur Schauspielerei

Iris Renate Dorothea Berben wird am 12. August 1950 in Detmold geboren, jedoch wächst sie in Hamburg auf, wo ihre Eltern in der Gastronomie tätig sind. Auch wenn sie zur jetzigen Zeit als Vorzeige-Schauspielerin gilt, ist das nicht von Anfang an so - ganz im Gegenteil: Von insgesamt drei Internaten fliegt die junge Iris vor einem Abschluss runter und ihr Abitur schafft sie ebenfalls nicht.

Früh zieht es sie zum Fernsehen und sie ist in einigen kleinen Auftritten zu sehen, ehe sie 1969 ihre erste Kinorolle ergattert. In "Detektive" spielt sie für ein breiteres Publikum. Als erster Erfolg wird aber der Film "Zwei himmlische Töchter" gefeiert - eine Komödie von Michael Pfleghar. Ab da an gibt es kein Halten mehr: Jedes Jahr produziert die junge Iris mehrere TV-Serien - mal Mini-Formate, mal Spielfilme - und ist immer wieder im Kino zu sehen.

In "Der Alte", "Traumschiff Mexiko", "Liebesgeschichten", "Vergewaltigt" und vielen weiteren Produktionen zeigt die Schauspielerin, wie viel unterschiedliches Potential in ihr steckt. Sowohl ernste Formate als auch lustige Geschichten setzt Iris authentisch um. Bis 2019 dreht sie in über 120 Produktionen mit. Und damit nicht genug: Auch in mehreren Hörbüchern, wie "Brüder Grimm" schlüpft sie in verschiedene Rollen. Als Autorin verfasst sie unterschiedliche Werke - unter anderem ihre Biografie "Ein Jahr - ein Leben".

Die vielen kritischen Filme kommen gut an beim Publikum und bescheren ihr so manchen Award: Bei der Berlinale gewinnt sie und den Grimme-Preis, sowie einen Verdienstorden kann sie ihr Eigen nennen.

Das Privatleben von Iris Berben

Im Liebesleben von Iris Berben gibt es immer mal wieder Beziehungen, keine Hochzeit und nur ein Mann, der wirklich beständig ist: Ihr Sohn Oliver. Wer der Vater des heute 49-jährigen Filmproduzenten ist, ist nicht bekannt.

Ihren aktuellen Freund Heiko Kiesow lernt Iris Berben am Set von "Afrika, mon amour" 2007 kennen.

Was macht Iris Berben heute?

Neben ihrem beruflichen Erfolg sind Fans und Familie besonders auf das soziale Engagement der heute 70-Jährigen stolz. Sowohl gegen sexuelle Diskriminierung, Antisemitismus als auch das iranische Atomwaffenprogramm erhebt sie ihre Stimme und macht mithilfe von verschiedenen Organisationen auf Projekte aufmerksam.

2020 ist Iris Berben in "Lang lebe die Königin" im Fernsehen zu sehen - ihr neuster TV-Film.