madame wird geladen...
Interior

Die schönsten Interior Trends im Herbst 2020

Wenn die Tage abnehmen und es wieder kühler wird, sehnen wir uns nach unserem Zuhause. Wem es noch an stilsicherer Inspiration fehlt - die schönsten Interior Trends im Herbst 2020

Wohnbereich ganz in Beige
Die schönsten Interior Trends im Herbst 2020 Foto: PR / Westwing

Der Herbst ist da - und mit ihm viele gemütliche Stunden zu Hause. Grund genug, um die eigenen vier Wände so stilsicher wie möglich zu gestalten, damit erst gar keine Herbstdepression aufkommt. Wer noch Inspiration braucht: Der Trendreport von Westwing hat einige schöne Interior Trends parat, die Sie nicht verpassen sollten:

1. Futuristischer Minimalismus

Keine Sorge, hier sind definitiv keine ausgefallenen Designs gefragt - ganz im Gegenteil: Eingerichtet wird das, was zukunftsfähig ist. Klare, minimalistische Formen und Materialien, die nachhaltig gedacht sind, bestimmen den Trend.

Elemente aus dem skandinavischen Stil, Industrial Design sowie die Materialien, Rattan, Holz oder Wolle geben den Ton an.

2. Olivgrün

Grün feiert im Herbst 2020 sein Comeback und setzt damit einen tollen Kontrast zu all den Cremefarben, die uns seit geraumer Zeit begleiten. Vor allem in der Variante Olivgrün kommt der Farbton aus der Natur wunderbar warm zu tragen und verleiht dem Zuhause gemütliche Akzente.

3. Runde Formen

Die Weichheit abgerundeter Möbel spielt im Interior-Herbst 2020 eine große Rolle: Nicht nur, dass das Zuhause dadurch noch einladender wirkt - auch die Tatsache, dass viel Platz eingespart werden kann, machen die Möbelstücke rund um Hocker, Sessel und Co. so attraktiv.

4. Stilmix

Wie Sie Ihrem Zuhause eine ganz persönliche Note verleihen? Indem Sie Ihrem eigenen Stilempfinden vertrauen. Hier gilt: Alles ist erlaubt, was zusammenpassen könnte - von goldigen Elementen über Vintagestücke bis hin zu aktuellen Trends.

5. Klassizistischen Bodyshape Deko

Vasen mit weiblichen Formen waren nur der Anfang des Accessoire Trends der klassizistischen Bodyshape Deko. Wer die ganze Bandbreite ausschöpfen will, sollte auch auf Bilder mit antiken Kunstwerken oder dekorative Körper Objekte bekannter griechischer Statuen setzen.