MADAME wird geladen...
Beauty

Instagram-Trend: Die 3 wichtigsten Regeln für das perfekte Badezimmer-Shelfie

Nach dem Selfie kommt das Shelfie - genauer gesagt, Badezimmer-Shelfie. Was das ist und auf was es ankommt? Die 3 wichtigsten Regeln für den Trend auf Instagram

Make-up und Pinsel auf dem Badezimmer-Shelfie
Wir verraten Ihnen, auf was es beim Badezimmer-Shelfie ankommt iStock

Badezimmer-Shelfie: Das macht den Instagram-Trend aus

Nach dem Selfie kommt das Shelfie - genauer gesagt, das Badezimmer-Shelfie! Besonders auf die Produkte im Bereich der Hautpflege und Kosmetik zielen die Fotos mit dem Hashtag #bathroomshelfie ab und offenbaren so einen intimen - und zugleich sehr interessanten - Blick auf die Beauty-Routine der Influencer. Und es geht noch einen Schritt weiter: Auch Teile des Interiors und der Art und Weise, wie die Personen leben werden gezeigt und gewähren uns einen kleinen, privaten Einblick.

Daraus resultieren hübsche Shots der Tiegel und Tuben, die auch im echten Leben für einen tollen Hingucker im Badezimmer sorgen. Was Sie für den Instagram-Trend Badezimmer-Shelfie brauchen und auf welche Dinge Sie acht geben sollten:

3 Regeln für das perfekte Badezimmer-Shelfie

1. Das Packaging

Für das perfekte "Bathroom Shelfie" sind Ihre schönsten Tiegel und Tuben gefragt. Minimalistische Optiken, pastöse Töne wie Mint oder Altrosa und schlichte Unifarben stehen weit oben in Kurs und zieren die Cremes, Gesichtswasser und Blushes. Neben Klassiker-Marken wie Chanel oder Bobbi Brown dürfen aber auch die "Neuen" wie Glossier, Dr. Barbara Sturm oder Ouai nicht fehlen, die mit ihrem minimalistischen Design punkten.

MADAME.de-Tipp: Der Fokus sollte auf Nischen-Marken und Naturkosmetik liegen.

Badezimmerregal voller Kosmetik-Produkte
Hübsche Tiegel und Tuben wohin das Auge reicht Niche-Beauty.com

2. Die Dekoration

Was wäre ein hübsches Bild, ohne die passende Dekoration? Richtig! Schon mit wenigen Extras wirkt das Badezimmer-Shelfie rausgeputzt. Dazu reicht ein leeres, minimalistisches Kerzenglas oder ein kleine Kaktee völlig aus. Das Glas kann dabei auch noch prima zur Aufbewahrung von Wattepads oder Make-up-Pinseln dienen und so gleichermaßen als praktisches Accessoire in Verwendung sein.

MADAME.de-Tipp: Drapieren Sie etwas Schmuck, einen Haarreif oder eine Wimpernzange dazu - das wirkt authentisch und die Lieblings-Utensilien sind sofort griffbereit!

3. Das Anrichten

Ob direkt auf dem Badezimmerregal, auf einem Fliesenabsatz oder auf einem hübschen Marmor-Tablett dekoriert - beim Anrichten der Beauty-Produkte sind keine Grenzen gesetzt. Achten Sie lediglich darauf, dass der Untergrund ebenmäßig und präsentabel ist. Kosmetika in Tubenform kann auch wunderbar gelegt werden, so dass etwas Abwechslung in das Badezimmer-Shelfie-Arrangement kommt und kleine Highlights gesetzt werden.

MADAME.de-Tipp: Überlegen Sie sich ein Konzept! Produkte in ein und derselben Farbe, Schwarz/Weiß-Kombinationen oder ein Badezimmer-Shelfie, das sich nur auf Haar-Essentials konzentriert, kommt noch origineller daher - und das nicht nur als Instagram-Shot, sondern auch als individuelles Dekoelement.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';