MADAME wird geladen...
Beauty

Inner Facial: Diese Massage zaubert ein schlankes Gesicht

Inner Facial heißt die neue Massage-Technik, die ein schmaleres Gesicht und hohe Wangenknochen zaubern soll. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier

Zwei Models schauen in die Kamera
Inner Facial: Diese Massage macht ein schlankes Gesicht Imax Tree

Was ist das Inner Facial?

Als Erfinderin des Inner Facials gilt Nichola Joss, die unter anderem auch Prominente wie Meghan Markle oder Jennifer Lopez behandelt. Die britische Kosmetikern hat eine Massage entwickelt, die Elemente zur äußeren und inneren Stimulation der Muskulatur beinhaltet und so die Gesichtskonturen stärker hervorbringt. Folglich sind nicht nur die Wangen deutlich erhöht - das ganze Gesicht wirkt durch das Treatment schmaler.

Wie funktioniert das Inner Facial?

Der Anfang der Behandlung startet gewöhnlich mit einer Massage der äußeren Gesichtspartie. Behutsam werden Wangen, Kinn, Stirn und Nase behandelt, bevor sich der Kosmetik-Profi mit den Händen in den Mundraum wagt: Mit Hilfe von Daumen, Zeige- und Mittelfinger wird in halbkreisenden Bewegungen die Mundinnenseite bis zur Nase massiert.

Wirkung der Massage-Technik

Durch die Massage stimuliert Joss nicht nur die äußeren, sondern auch die inneren Muskeln. Da die Bewegungen aufwärts erfolgen, werden die Wangen optisch angehoben. Auch Verspannungen im Kiefer- und Mundbereich, die für Kopfschmerzen und Migräne verantwortlich sein können, werden mit dem Inner Facial gelöst.

Gut zu wissen: Gerade am Anfang können die ungewohnten Griffe leicht schmerzen, was sich jedoch mit der Zeit legt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';