madame wird geladen...
Health

In diesen Ländern stecken sich die meisten deutschen Urlauber mit Corona an

Trotz Corona zieht es viele Deutsche zum Urlaub machen ins Ausland. Aber: Statt Schmuck oder Kleidung bringen viele das Virus als Souvenir mit nach Hause. In diesen Ländern steckten sich bisher die meisten deutschen Urlauber an

Überfüllter Strand
Überfüllte Strände sind für das Coronavirus ein leichtes Spiel iStock

Nach der großen Freude darüber, den Urlaub doch in Frankreich, Italien oder Spanien verbringen zu dürfen, folgt nun ein böses Erwachen: Immer mehr Rückkehrer haben sich im Urlaub mit Covid-19 angesteckt.

Die Corona-Testzentren an den Flughäfen ermöglichen es den Reisenden, sich direkt testen zu lassen. Das RKI hat nun eine Rangliste herausgegeben, die angibt, in welchen Ländern sich die meisten deutschen Urlauber mit dem Coronavirus angesteckt haben. Mit der Erkenntnis: Alleine in der letzten Woche haben sich insgesamt 1.777 Rückkehrer mit Covid angesteckt.

Hier haben sich die meisten deutschen Urlauber mit Corona angesteckt

Die 1.777 Fälle lassen sich wie folgt auf die Urlaubsländer verteilen:

  • Kosovo - 1.096

  • Türkei - 501

  • Kroatien - 260

  • Serbien - 196

  • Bulgarien - 166

  • Bosnien und Herzigowina - 156

  • Rumänien - 133

  • Polen - 112

  • Spanien - 107

  • Mazedonien - 92

Auch, wenn nicht alle der aufgeführten Länder klassische Urlaubsziele der Deutschen sind, gilt es trotzdem, wachsam zu sein. Sollten Sie in eines der Länder reisen, seien Sie sich bewusst, dass Spanien und die Balearen vom Auswärtigen Amt bereits als Risikogebiet eingestuft wurden. Weitere Ländern könnten in den kommenden Tagen und Wochen folgen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';