MADAME wird geladen...

Haute Couture Herbst/Winter 2016/2017

Meisterstücke: In Paris zeigen handverlesene Designer ihr Können bei der Haute-Couture-Modewoche. Sehen Sie hier die schönsten Couture-Looks von Chanel, Dior, Versace, Valentino & Co.

Karl Lagerfeld holt die Näherinnen auf den Laufsteg
Karl Lagerfeld holt die Näherinnen auf den Laufsteg (1/7) Getty Images

Karl Lagerfeld holt die Näherinnen auf den Laufsteg

Ehre, wem Ehre gebührt: Karl Lagerfeld brachte zum Abschluss der Show die Damen auf den Laufsteg, die hinter den Haute-Couture-Look stehen, die Näherinnen und Schneiderinnen der Chanel-Ateliers. Eine großartige Geste!

dior haute couture
dior haute couture (2/7) Getty Images

Valentino-Designerin geht zu Dior

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Maria Grazia Chiuri wird die neue Kreativdirektorin von Dior und folgt damit auf Raf Simons, der das Modehaus 2015 überraschend verließ.

Erst am Donnerstag verkündigte Chiuris langjähriger Arbeitgeber Valentino den Abschied der Co-Chefdesignerin und die Berufung von Pierpaolo Piccioli zum alleinigen Kreativdirektor.

Chiuri ist damit die erste Frau an der Spitze des französischen Traditionshaus und wird ihre erste Kollektion bei der Prêt-á-Porter im September diesen Jahres zeigen.

Schiaparelli Fall/Winter 2016/2017
Schiaparelli Fall/Winter 2016/2017 (3/7) Getty Images

Schiaparelli Fall/Winter 2016/2017

Bertrand Guyons Enwürfe für Schiaparelli Haute Couture Herbst/Winter 2016 fokussierten auf Tiermotiven in unterschiedlichen Stilen, aber auch plakative Farben spielten eine große Rolle.

Schiaparelli Haute Couture Herbst/Winter 2016/2017
Schiaparelli Haute Couture Herbst/Winter 2016/2017 (4/7) Getty Images

Schiaparelli Haute Couture Herbst/Winter 2016/2017

Höhlenmalerei-Motive und Schmetterlinge bei Schiaparelli Haute Couture Herbst/Winter 2016

Schiaparelli Couture Herbst/Winter 2016
Schiaparelli Couture Herbst/Winter 2016 (5/7) Getty Images

Schiaparelli Couture Herbst/Winter 2016

Extravagante Abendmode auf dem Runway von Schiaparelli Haute Couture Herbst/Winter 2016/2017

Vêtements Haute Couture Fall/Winter 2016
Vêtements Haute Couture Fall/Winter 2016 (6/7) Getty Images

Vêtements Haute Couture Fall/Winter 2016

Dass Haute Couture nicht zwangsläufig bodenlange Abendroben für die Preisverleihungen dieser Welt bedeutet, zeigten Couture-Newcomer Demna und Guram Gvasalia. Ihres Zeichens mit Vêtements die gerade angesagtesten Designer des Mode-Business, präsentierten die Düsseldorfer ihre Couture-Kollektion für den Herbst/Winter 2016/17 im ikonischen Kaufhaus Galeries Lafayette - in der der Haute-Couture-Welt durchaus ein Statement.

Kastige Looks mit überlangen Ärmeln, Jogginghosen, Hoodies und Oversize-Hemden: Vêtements ziehen den Normcore-Charakter durch, auch in dem superexklusiven Club der Haute Couture. Für die ihre erste Kollektion auf dem begehrten Parkett holte sich das Designerduo eine Reihe an Partnern hinzu: u.a. Canada Goose, Reebok und 90er-Relikt Champion können sich über ihren Einzug in die Haute Couture freuen.

Vêtements Haute Couture Herbst/Winter 2016
Vêtements Haute Couture Herbst/Winter 2016 (7/7) Getty Images

Vêtements Haute Couture Herbst/Winter 2016

Statt stolzer und glamourös-schöner Model-Amazonen präsentierten Models mit verschlossenen und nervösen Gesichtern die Haute Couture von Vêtements.

Die Herangehensweise der Gvasalia-Brüder an die Haute Couture ist sicher nicht jedermans Sache - aber nur konsequent für ein Label, dessen berühmtestes Teil ein DHL-T-Shirt für 250 Euro ist.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';