madame wird geladen...
Haarpflege

Haarpflege ab 30: Das müssen Sie beachten

Ab 30 wird einiges anders - auch in Sachen Haar. So pflegen Sie Ihre Mähne nun richtig

Frau mit roten Haaren
Ab 30 ändert sich so einiges im Leben - auch die Haarpflege Getty Images

Wer viel reist, einige Experimente hinter sich hat und öfters schnelle Routinen den ausgiebigen vorzieht, wird irgendwann merken, wie sich das Haar beklagt. Statt seidiger Wallemähne wird es stumpf und bricht schneller ab. Diese Reaktionen haben nicht unbedingt etwas mit Ihrem Lebensstil zu tun, sondern können auch allein an der Tatsache liegen, dass wir altern. Der natürliche Vorgang umfasst ebenfalls unseren Kopf und ganz besonders merken wir es an unseren Haaren.

Auch Färben, Glätten und Locken führt zum Haarbruch wie die Benutzung aggressiver Shampoos und Co. Ab 30 sollten Sie deshalb immer einmal mehr darauf achten, welchen Strapazen Sie Ihre Haare wirklich aussetzen wollen. Natürlich ist das Styling mit Glätteisen oder Föhn nicht verboten, sollte jedoch in einer gesunden Weise ausbalanciert werden, um die Mähne zu schützen.

Haare pflegen ab 30: Das müssen Sie wissen

Caronlie Greyl, Präsidentin von Lenor Greyl, hat ein paar Ratschläge für die Haarpflege ab 30 parat: "In Ihren Dreißigern werden Ihre Haare brüchiger, meist als Folge der Färbung. Sie sollten deshalb einmal wöchentlich Öle verwenden und 20 Minuten lang eine Haarmaske auftragen. In den Vierzigern werden die Haare dünner. Deshalb sollten Sie sie mit Vitaminpräparaten und tonisierender Lotion revitalisieren.

Wenn die ersten grauen Haare erscheinen, neigt man zu häufiger Färbung, Achten Sie deshalb darauf, Ihr Haar mindestens zweimal pro Woche mit Ölen und Masken zu pflegen. Ab sechzig werden die Haare definitiv dünner. Deshalb empfehlen wir, alle drei Monate eine stärkende Haarbehandlung durchzuführen."

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';