MADAME wird geladen...
People

Die 10 Haar-Geheimnisse der Französinnen

Keine Frage, die Verehrung des französischen Sinns für Ästhetik nimmt teilweise obszöne Züge an und es mag die eine oder andere Dame westlich des Rheins geben, die sich nicht gut kleidet. Dennoch besitzt la Française per se eine unabsprechbare Gabe, das Leben einen kleinen Ticken leichter zu nehmen und mit kleinen Tricks, eine Aura der nonchalanten Eleganz zu kreieren. Lassen Sie sich in Ihrer Beauty-Routine inspirieren und stöbern Sie durch die zehn Haar-Geheimnisse der Französinnen

Caroline De Maigret
Caroline De Maigret (1/12) Getty Images

Vier Pariser Stilikonen verraten ihre Beauty-Tricks

Mit der Intention einer humorvollen Entmystifizierung plaudern die französischen Stilikonen Anne Berest, Caroline De Maigret, Audrey Diwan und Sophie Mas in ihrem Ratgeber "How To Be Parisian" nicht nur über ihren Pariser Alltag, sondern verraten auch ihre Haar-Geheimnisse für das einzigartig lässige Hair-Styling der Französinnen.

Die 10 besten Haar-Geheimnisse der Französinnen finden Sie hier.

Sophie Marceau
Sophie Marceau (2/12) Getty Images

Was Französinnen beim Haare trocknen beachten

Nur die wenigsten Französinnen benutzen einen Föhn. Sie lassen ihre Mähne lieber in der Luft trocknen, woraus sich auch der fabelhaft französische Done-Undone-Lockenkopf entwickelt hat.

Deshalb müssen die Haare auch immer am Vorabend gewaschen werden, wodurch morgens mehr Zeit zum frühstücken dieser kleinen Köstlichkeiten bleibt.

Schauspielerin Sophie Marceau

Juliette Binoche
Juliette Binoche (3/12) Getty Images

Wie Französinnen ihre Haare waschen

Was Französinnen par excellence beherrschen: Die persönliche Schönheit in ihrer Gänze wertzuschätzen. Dazu zählt auch die Haarstruktur, die sich erst einen Tag nach dem Haare waschen entwickelt – durch das Fett der Kopfhaut und die Angewohnheit, sich versonnen durch die Haare zu streichen. Deshalb ist es aus Sicht einer Französin weder nötig, noch ratsam, die Haare jeden Tag zu waschen.

Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche

Wussten Sie schon, dass jede Französin diese 15 Kleidungsstücke im Schrank hat?

Anouk Aimée
Anouk Aimée (4/12) Getty Images

Warum Französinnen niemals ihre Haare färben würden

Typ-Veränderungen, von Schwarz zu Blond und umgekehrt, machen für la Française keinen Sinn. Schließlich weiß der Liebe Gott, beziehungsweise Mutter Natur, am besten, was ihr steht.

Schauspielerin Anouk Aimée im Jahr 1967

Anouk Aimée im Jahr 2006
Anouk Aimée im Jahr 2006 (5/12) Getty Images

Und warum sie es trotzdem tun

Bei aller Glorifizierung der französischen Natürlichkeit: natürlich färben auch sie ihre Haare! Dafür wählen sie jedoch schonende Methoden und nur Nuancen der Naturhaarfarbe. Das komplette Beauty-Regime ist in Frankreich auf der sanften Unterstützung der natürlichen Schönheit ausgelegt, woran wir uns gerne inspirieren lassen.

Immer noch einnehmend schön: Anouk Aimée im Jahr 2006 bei den Filmfestspielen in Cannes.

Haaröl
Haaröl (6/12) PR

Dieses Haarpflege-Produkt hat jede Französin im Regal

Moderne Haaröle pflegen sowohl die Kopfhaut als auch die Haarspitzen ohne zu beschweren. Schließlich sind strahlend schöne Haare die Basis jedes französischen Hair Styles.

Das Allround-Talent 'Luxury Spa Oil' von La Biosthétique (um 36 Euro)

Für feines blondes Haar: Moroccanoil 'Oil Treatment Light' (um 43 Euro)

Huile des Princesses 'Sensuality Elixir' auf Basis von Macadamiaöl (um 25 Euro)

Luxuriöse Pflege von René Furterer 'Huile 5 Sens' (um 29 Euro)

Sun Beauty Hair Multi-Repairing Oil Serum von Lancaster (um 24 Euro)

Schauspielerin Charlotte Gainsbourg mit ihrer Mutter Jane Birkin
Schauspielerin Charlotte Gainsbourg mit ihrer Mutter Jane Birkin (7/12) Getty Images

Französinnen hören auf ihre Mütter

Schließlich wissen diese, dass es weder chic und noch gesund ist, das Haus mit feuchten Haaren zu verlassen. Während man mit einer Erkältung ringt, sehen die Haare im besten Fall sexy zerzaust aus. Über den schlimmsten Fall wollen wir gar nicht erst sprechen. Deshalb lohnt es sich wirklich immer, die Haare am Vorabend zu waschen.

Schauspielerin Charlotte Gainsbourg mit ihrer Mutter Jane Birkin

Diese französische Beauty-Marke ist endlich auch in Deutschland erhältlich
Diese französische Beauty-Marke ist endlich auch in Deutschland erhältlich (8/12) PR

Diese französische Beauty-Marke ist endlich auch in Deutschland erhältlich

Seit über sechs Jahrzehnten vertrauen Französinnen dem Pariser Kult-Coiffeur Jacques Dessange. Nun teilt er seine Expertise auch mit den Frauen, die nicht zufällig an seinem Salon am Champs Elysées vorbei schlendern. Denn ab sofort ist Dessange Professional Hair Luxury auch nach Deutschland erhältlich.

Unser heimlicher Favorit: Die Produkte der 'California Blonde'-Linie.

Àstrid Bergès-Frisbey
Àstrid Bergès-Frisbey (9/12) Getty Images

Womit Sie eine Französin niemals sehen werden

Haben Sie schon einmal eine Französin mit einem Haar-Accessoire in der Öffentlichkeit gesehen? Wir auch nicht. Niemals. Nie.

Model und Schauspielerin Àstrid Bergès-Frisbey

Marion Cotillard
Marion Cotillard (10/12) Getty Images

Wie Französinnen „Sommer-Haare“ perfektioniert haben

Die meisten Französinnen besitzen Stufenhaarschnitte, die für den Done-Undone-Wuschelkopf-Naturlocken-Look wie geschaffen sind. Damit die Frisur immer perfekt sitzt, setzen sie auf Salzsprays, die für eine Extraportion Griffigkeit und Struktur sorgen. So erinnern die Haare immer an einen windig-sonnigen Tag an der Côte d'Azur.

Schauspielerin Marion Cotillard

Audrey Tautou
Audrey Tautou (11/12) Getty Images

Warum Französinnen so anziehend wirken

An jeder Französin haftet eine besondere Aura, die schlicht unwiderstehlich wirkt und schon tausendfach bewundert wurde. Aus was diese genaue Aura besteht? Wir tippen da ganz stark auf Chanel N° 5, beziehungsweise einen anderen Duftklassiker, den sich la Francaise jeden Morgen auf die Haare sprüht. So hält der Duft länger und ist weniger prominent.

Wie Sie ein Haarparfum speziell anwenden, lesen Sie hier.

Schauspielerin Audrey Tautou

Mélanie Laurent
Mélanie Laurent (12/12) Getty Images

So bekommen Sie die berühmten French Waves

Massieren Sie Stunden vor dem Haarewaschen großzügig Haaröl in die Längen Ihre Haare ein und kämmen Sie diese gründlich unmittelbar vor dem Haarewaschen. Lassen Sie sie danach an der Lufttrocknen und wiederstehen Sie dem Drang Ihre Haare nach dem Waschen noch einmal zu kämmen. So bekommen Sie den berühmten "Strubbel-Look“ der Francaise.

Falls es damit nicht ganz klappen sollte, empfehlen wir eine Flechtfrisur im Stil von Schauspielerin Mélanie Laurent.

Diese 10 Dinge würde eine Französin übrigens niemals tragen! Jamais!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';