Givenchy

Givenchy ist eine Institution in der Modebranche - und nicht nur das: Mit Parfum und Kosmetik setzt das 1952 von Hubert de Givenchy Label die Erfolgsgeschichte fort

Givenchy - das ist nicht nur das international bekannte Modelabel für Haute Couture und Prêt-à-porter-Mode. Das 1952 gegründete Unternehmen Givenchy kreiert auch Parfum und Kosmetik. Sein erstes Parfum ("L'Interdit") widmete Gründer Hubert de Givenchy seiner engen Freundin Audrey Hepburn, die in ihren Filmrollen und zu privaten Anlässen in Givenchy eingekleidet war. Gerade das legendäre schwarze Kleid aus "Breakfast at Tiffany's" machte die Modemarke weltberühmt und zu einem der Mitbegründer des Kleinen Schwarzen.

Der Stil von Givenchy lässt sich als klar und schnörkellos beschreiben. Wo der Gründer vor allem durch auffällige Farben bekannt wurde, setzten die nachfolgenden Designer auf schlichte Farben. Schwarz, Beige oder Weiß bestimmen überwiegend die Kollektionen und machen den romantischen Gothik-Stil perfekt.

Entdecken Sie hier alle Neuigkeiten, Best Buys und Hintergründe rund um Givenchy!

Gründer von Givenchy

Hubert de Givenchy

Chefdesiger von Givenchy

Ricardo Tisci

Diese Stars lieben Givenchy

Cate Blanchett, Rooney Mara, Kanye West

It-Bags von Givenchy

Die "Antigona" und die "Nightingale"