MADAME wird geladen...

Gefüllte Mangold-Rouladen

Foodbloggerin Kerstin Brachvogel liebt es in der Küche zu experimentieren. Von ihren Reisen bringt sie immer neue Ideen mit nach Hause. Diesmal ließ sie sich von der asiatischen Küche inspirieren.

Gefüllte Mangold-Rouladen mit Rote-Bete-Ingwer-Sauce
Gefüllte Mangold-Rouladen mit Rote-Bete-Ingwer-Sauce Gefüllte Mangold-Rouladen mit Rote-Bete-Ingwer-Sauce Kerstin Brachvogel

Gefüllte Mangold-Rouladen mit Rote-Bete-Ingwer-Sauce

Zutaten

12 mittelgroße Mangoldblätter, die gefüllt werden

Für die Füllung:

Hummus:

1 Dose Kichererbsen

1/4 einer großen Roten Bete, ca.40 Minuten gegart

1 EL Tahini

5 EL Olivenöl

1 EL frisch gemahlener Kreuzkümmel

Saft einer Limette

1 TL Salz

etwas frisch gemahlener Pfeffer

Panko:

75 g Panko (sehr große krustenlose trockene Brotkrümel, gibt es in Asia-Läden)

3 EL Sesamöl

1/4 TL Chiliflocken

1/4 TL getrockneter gemahlener Knoblauch

etwas Salz

Außerdem:

1 Tasse Quinoa

1 Tasse Beluga-Linsen

1/2 Bund abgezupfte Korianderblätter

Für die Sauce:

150 ml fertige Gemüsebrühe

3/4 Rote Bete (Rest von Hummus, s. o.)

2 EL Kokosmilch

1 TL Koriandersamen

1 walnussgroßes Stück geriebener Ingwer

Salz zum Abschmecken

Zubereitung

Die über Nacht in viel Salzwasser eingeweichten Linsen in einem Sieb gut durchspülen, dann mit viel Salzwasser in 5–7 Minuten garen. Für den Hummus alle Zutaten pürieren. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, den gewürzten Panko darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun knusprig braten. Eine halbe Rote-Bete-Knolle sehr klein würfeln, beiseitestellen. Für die Sauce in einem Topf Gemüsebrühe mit Koriandersamen und dem restlichen Viertel Rote Bete aufkochen, vom Herd nehmen und fein pürieren. Die vorher gewürfelte halbe rohe Rote Bete und Kokosmilch einrühren. Beiseitestellen. Mangoldblätter 3 Minuten in Salzwasser kochen, abschrecken und die dicken Stiele etwas abflachen. 1 Tasse Quinoa mit 1 1/2 Tassen Salzwasser aufkochen, dann Hitze runterschalten, mit geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten quellen lassen. Dann wird gefüllt: Auf jedes Mangoldblatt reichlich Hummus streichen, Ränder dabei aussparen. Linsen, Quinoa, Korianderblätter und Panko daraufgeben und zu einer Roulade einrollen. Mit der erwärmten Sauce und Korianderzweigen anrichten.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';