MADAME wird geladen...
Gesundheit

Fußschmerzen in High Heels: Hilft Botox wirklich?

High Heels tragen ohne Schmerzen – dieser Traum wird dank Botox-Injektion nun Wirklichkeit. Doch was taugt der Eingriff und lohnt sich eine Investition? Wir haben bei Dr. Afschin Fatemi, Facharzt für Dermatologie, nachgefragt.

Keine Schmerzen in High Heels dank Botox
Keine Schmerzen in High Heels dank Botox (1/6) GettyImages

Keine Schmerzen in High Heels dank Botox

Frauen lieben sie, Frauen hassen sie: High Heels machen jedes Outfit zum absoluten Hingucker und sehen fabelhaft aus. Wenn doch nach nur fünf Minuten diese Fußschmerzen nicht wären. Botox heißt das Wundermittel, das den Schmerz beim Tragen von High Heels endgültig lindern soll.

Schmerzen Fuß
Schmerzen Fuß (2/6) iStock

Warum schmerzt der Fuß in hohen Schuhen?

Das Tragen von High Heels verändert die normale Fußform sowie die Körperhaltung.Hohe Schuhe bewirken, dass der Vorfuß stark belastet wird. Folge: Er trägt ungewohnterweise fast das ganze Körpergewicht, sodass auch das muskuläre Gleichgewicht durcheinander gebracht wird. Die Sehnen verkürzen sich und der Vorderfuß fängt an zu schmerzen.

Victoria Beckham High Heels
Victoria Beckham High Heels (3/6) ddp images

Wer sollte sich kein Botox in die Füße spritzen lassen?

Sofern keine Überempfindlichkeit gegen Botulinumtoxin oder Infektionen an den Injektionsstellen bestehen, ist der Wirkstoff und damit der Eingriff theoretisch für jeden geeignet. Sehr stark deformierte Füße oder Fußformen, die einfach nicht in schmale, enge High Heels passen, kann man auch mit Botulinumtoxin nicht passend machen.

Gel-Pads
Gel-Pads (4/6) PR

Gel-Pads

Dank weichem Gel und einer Senkfußeinlage sind Gel-Pads eine kostengünstige und bequeme Alternative. Die Stoßdämpfung konzentriert sich auf Fußballen und Fußgewölbe und sorgt somit für schmerzfreie Füße.



Gel-Pads für High Heels von Scholl, ca. 12 Euro.

Fußmassage
Fußmassage (5/6) iStock

Fußmassage

Lindern kann man Schmerzen durch hohe Belastungen der Fuß- und Beinmuskulatur durch Fußmassagen, die die Muskeln lockern. Auch das Dehnen der Fuß- und Wadenmuskulatur kann Linderung und Ausgleich schaffen.

Anti-Schmerz-Hack
Anti-Schmerz-Hack (6/6) iStock

Anti-Schmerz-Hack

Hand aufs Herz: Verbringen Ihre neuen, wahnsinnig tollen High Heels auch die meiste Zeit im Schuhschrank, weil ein Abend mit ihnen einfach zu schmerzhaft ist? Dann wird es höchste Zeit, das zu ändern!

Und zwar mit diesem genialen und vor allem effektiven Trick von Whowhatwear.co.uk:

  1. Duschen Sie die Füße mit kaltem Wasser ab.
  2. Cremen Sie die Füße mit Ihrer Hand-Lotion ein.
  3. Und schlüpfen Sie direkt in Ihre High Heels.

Und schon können Sie einen schmerzfreien Auftritt in Ihren neuen Lieblings-Heels hinlegen!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
Folgen Sie MADAME auf Instagram
Instagram

Folgen Sie MADAME auf Instagram

';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
MADAME - jeden Monat neu
MADAME Magazin

MADAME - jeden Monat neu

';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter
Newsletter

Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter

';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
Besuchen Sie MADAME auf Pinterest
Pinterest

Besuchen Sie MADAME auf Pinterest

';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
MADAME gibt’s auch bei Flipboard
Flipboard

MADAME gibt’s auch bei Flipboard

';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
Trends und News bei MADAME auf Facebook
Facebook

Trends und News bei MADAME auf Facebook

';