MADAME wird geladen...
Frisuren

Die 5 besten Frisuren für dickes Haar

Einfach, schnell und vor allem schön sind diese fünf Frisuren für dickes Haar. Wir zeigen, wie Sie Ihre voluminöse Mähne am besten bändigen

Frisur für dickes Haar auf dem Laufsteg bei Guy Laroche
Frisuren für dickes Haar Imax Tree

Frisuren für dickes Haar

Nicht nur Frauen mit dünnen Haaren haben Probleme, das passende Styling für ihren Haartypen zu finden; auch wer einen besonders voluminösen, kräftigen Schopf hat, kennt das Problem. Dabei kann die Lösung ganz einfach - und vor allem unkompliziert sein. Denn wer nicht ständig die Haare mit einem Glätteisen und großen Föhn-Aktionen beanspruchen möchte, kann sich schon mit kleinen Tipps und Tricks behelfen und die Mähne bändigen.

Die fünf besten Frisuren für dickes Haar im Überblick:

Der Bob für dickes, lockiges Haar

Ein Klassiker durch und durch ist die Bob-Frisur. Auch Bella Hadid setzt bei ihrem gelockten Haar auf den All Time Favorite, der schon in den 60er, 80er und 90er Jahren für Furore sorgte und bei Frauen mit dünnem und dickem Haar gleichermaßen Anklang fand. Kein Wunder, stellt sich der Schnitt doch als besonders pflegeleicht dar. Etwas Schaumfestiger reicht schon aus, um den Naturlocken das gewisse Etwas zu verleihen und das Styling den ganzen Tag über frisch wirken zu lassen.

MADAME.de-Tipp: Damit die quirlige Vorderpartie nicht ständig in das Gesicht fällt, kann mit einem Halfbun nachgeholfen werden.

Wet Look bei dickem Haar

Ein weiterers Styling aus vergangenen Jahrzehnten ist der Wet Look. Auch dicke Haarstrukturen profitieren von der einfachen Frisur: Hierzu massieren Sie lediglich eine walnussgroße Menge Gel in Ihr handtuchtrockenes Haar und kämmen mit einem groben Kamm die Haare nach hinten.

MADAME.de-Tipp: Wenn Sie Ihrer Frisur für dickes Haar ein verführerisches Finish verleihen möchten, lassen Sie ein paar Strähnen ins Gesicht fallen.

Der Bob für dickes, glattes Haar

Eine der schönsten Frisuren für dickes, glattes Haar ist ebenfalls der Bob. Nicht nur besonders stylisch, sondern auch super vielseitig kommt der Look mit geradem Schnitt und Mittelscheitel zur Geltung, wie ihn auch Lauren Conrad trägt.

MADAME.de-Tipp: Damit das Volumen maximal ausgeschöpft werden kann, ist es zu empfehlen, das Haar vom Ansatz an mit einer Bürste trocken zu föhnen.

Beach Waves bei dickem Haar

Wegen des unkomplizierten Stylings eignen sich Beach Waves auch bei dicken Haarstrukturen ganz wunderbar. Wer dabei Angst hat, sich das Haar mit einem Glätteisen zu schädigen, kann seine Mähne auch über Nacht in Kombination mit Zöpfen zu den leichten Wellen verwandeln.

MADAME.de-Tipp: Als echter Gesichtsschmeichler kommen die Beach Waves zusammen mit einem tief sitzenden Seitenscheitel, wie ihn Margot Robbie trägt, zur Geltung.

Frisuren mit Haarband für dickes Haar

Haaraccessoires gehören zu den größten Styling-Trends der letzten Jahre. Spangen, Haarreifen und -nadeln bekommen aber nun mächtig Konkurrenz durch Haarbänder, die vor allem dickem Haar einen tollen Sitz und noch mehr Volumen verleihen. Dazu kämmen Sie Ihr trockenes Haar glatt zurück und binden anschließend das Band ein. Wer möchte kann anschließend die Spitzen locken - fertig!

MADAME.de-Tipp: Für einen besseren Halt können feine Haarnadeln im Nackenbereich befestigt und als Finish mit einem Texturspray nachgeholfen werden.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';