MADAME wird geladen...
Medical Beauty

Filmstars 20 Kilo leichter

Wie hätten die klassischen Filmstars des goldenen Kino-Zeitalters ausgesehen, wenn sie heutige Schönheitsideale erfüllen müssten? Madame.de macht das Photoshop-Experiment: Mae West, Sophia Loren, Rita Hayworth, Marilyn Monroe & Co. als Size Zero.

Marilyn Monroe
Marilyn Monroe (1/24) Getty Images, Vision Net

Marilyn Monroe

Selbst Marilyn Monroe, der ultimative Filmstar, würde mit ihren begehrenswerten Kurven als Plus Size gelten. Hier ein frühes Pin-up-Bild aus der Anfangszeit ihrer Karriere in Hollywood im Direktvergleich mit den Körper-Anforderungen, denen sie heute entsprechen müsste.

Marilyn Monroe
Marilyn Monroe (2/24) Getty Images, Vision Net

Marilyn Monroe

Da gefällt uns die weibliche, kurvige Marilyn aus "Manche mögen's heiß" bedeutend besser!

Ein nicht minder spannendes Photoshop-Experiment: Eine junge Frau lässt ihr Foto weltweit retuschieren, das Ergebnis gibt erstaunliche Erkenntnisse in das jeweilige Schönheitsideal. Die 24 Gesichter der Esther

Brigitte Bardot
Brigitte Bardot (3/24) ddp Images, Vision Net

Brigitte Bardot

Brigitte Bardot, französisches Kultur-Heiligtum und Sexsymbol, verliert mit heutigen Model-Maßen Charakter und Attraktivität.

Brigitte Bardot
Brigitte Bardot (4/24) ddp Images, Vision Net

Brigitte Bardot

Dabei startete die ausgebildete Ballett-Tänzerin bereits mit 15 Jahren als Model, ein striktes Körper-Regime ist ihr nicht fremd. Dem Size-Zero-Wahn im heutigen Hollywood ist aber jedes Gramm Haut, das nicht über Knochen spannt, zuviel.

Jean Harlow
Jean Harlow (5/24) ddp Images, Vision Net

Jean Harlow

Jean Harlow, Sexsymbol der 30er, die Mutter aller Platinblonden und die Geburt der Blonde Bombshell - würde nach heutigen Schönheitsstandards statt aufregender Kurven spitze Knochen zeigen.

Jean Harlow
Jean Harlow (6/24) ddp Images, Vision Net

Jean Harlow

Gut, dass man in den 30er Jahren noch nicht ganz dem Magerwahn verfallen war!

Jayne Mansfield
Jayne Mansfield (7/24) Bild: ddp Images, Vision Net

Jayne Mansfield

Spitzes Kinn und spitze Ellenbogen: 50er-Jahre Sexsymbol Jayne Mansfield würde nach dem heutigen Hollywood-Diktat als zu proper gelten.

Jayne Mansfield
Jayne Mansfield (8/24) Bild: ddp Images, Vision Net

Jayne Mansfield

Ein Wahnsinn - schließlich ist die originale Jayne Mansfield nicht umsonst eines der ersten Playboy-Playmates aller Zeiten.

Marilyn Monroe
Marilyn Monroe (9/24) Getty Images, Vision Net

Filmstars in Size Zero

Die Amerikanerin Mae West war eine der Ikonen der 30er Jahre, aus ihrem Film Sie tat ihm unrecht stammt der vielzitierte Satz: "Ist das eine Pistole in deiner Tasche oder freust du dich nur, mich zu sehen?"

Filmstars in Size Zero
Filmstars in Size Zero (10/24) Getty Images, Vision Net

Filmstars in Size Zero

Wäre Mae West heute im Film-Business, würden ihr PR- und Marketing-Spezialisten sofort einen Diät-Berater und einen Personal Trainer an die Seite stellen, damit eine deutlich abgemagerte West in Size-Zero-Kleidern von Victoria Beckham & Co. über den roten Teppich schreiten kann.

Zum Glück ist das Mae West erspart geblieben!

Anita Ekberg
Anita Ekberg (11/24) Bild: ddp Images, Vision Net

Anita Ekberg

50er-Jahre Pin-up-Legende Anita Ekberg wirkt in dem ikonischen Trevi-Brunnen-Bild mit 20 Kilo leichter gleich sehr viel weniger sinnlich als im Original.

Anita Ekberg
Anita Ekberg (12/24) Bild: ddp Images, Vision Net

Anita Ekberg

Aus dem selbstvergessenen Moment einer schönen Frau wird die angestrengte Pose eines Magermodels - unschön.

Gina Lollobrigida
Gina Lollobrigida (13/24) ddp Images, Vision Net

Gina Lollobrigida

Ein Kopf, der im Verhältnis zum Size-Zero-Körper wie ein Lollipop wirkt: Der italienische Filmstar und Sexsymbol der 50er und 60er Jahre Gina Lollobrigida 20 Kilo leichter - und kein bisschen schöner.

Gina Lollobrigida 20 Kilo leichter
Gina Lollobrigida 20 Kilo leichter (14/24) ddp Images, Vision Net

Gina Lollobrigida

Bilder-Vergleiche wie diese zeigen, wie wahnwitzig die absurden Schönheitsideale sind, die Frauen heute vorgehalten werden. Mit einem natürlichen Körper hat die Mager-Ästhetik nichts mehr zu tun.

Rita Hayworth
Rita Hayworth (15/24) ddp Images, Vision Net

Rita Hayworth

Eine Illustratorin kämpft gegen Vorurteile und Stereotype, eine Zeichnung nach der anderen: The Women Project

Rita Hayworth 20 kilo leichter
Rita Hayworth 20 kilo leichter (16/24) ddp Images, Vision Net

Rita Hayworth

Eine Illustratorin kämpft gegen Vorurteile und Stereotype, eine Zeichnung nach der anderen: The Women Project

Sophia Loren
Sophia Loren (17/24) Getty Images, Vision Net

Sophia Loren

La Loren, Italiens verehrter Superstar aus unvergesslichen Filmen wie Hausboot und El Cid nach der virtuellen Hollywood-Diät:

sophia loren 20 kilo leichter
sophia loren 20 kilo leichter (18/24) Getty Images, Vision Net

Sophia Loren

Flach, hager und längst nicht die Frau, die mit ihren Glutaugen und den sinnlichen Kurven Männer auf der ganzen Welt in die Knie zwingt.

Ingrid Bergman
Ingrid Bergman (19/24) ddp Images, Vision Net

Ingrid Bergman

Spitzes Gesicht: Ingrid Bergmans klassische Schönheit würde durch heutige Schönheitsideale vollkommen verändert. Und zwar nicht zum Vorteil: healthy is beautiful!

Ingrid Bergmann dünn
Ingrid Bergmann dünn (20/24) ddp Images, Vision Net

Ingrid Bergman

Die Wangen eingefallen, der Ausdruck im Gesicht leer: So gefällt uns Ingrid Bergmann gar nicht.

Elizabeth Taylor
Elizabeth Taylor (21/24) ddp Images, Vision Net

Elizabeth Taylor als Size Zero

Elizabeth Taylor war unbestritten einer der gößten Filmstars aller Zeiten und eine der schönsten Frauen der Welt. Durch die virtuelle Photoshop-Diät wird Liz Taylor jedoch von der starken Frau zu einer fragilen Gestalt, die weder Paul Newman noch Richard Burton etwas entgegenzusetzen hätte.

Elizabeth Taylor 20 kilo leichter
Elizabeth Taylor 20 kilo leichter (22/24) ddp Images, Vision Net

Elizabeth Taylor als Size Zero

Gleich den Lieblingsfilm "Die Katze auf dem heißen Blechdach" anschauen und Elizabeth Taylor in all ihrer originalen Schönheit bewundern!

louise brooks
louise brooks (23/24) Getty Images, Vision Net

Louise Brooks

Louise Brooks, Stummfilmstar der 20er, Showgirl am Broadway und der Prototyp des Flapper Girls, hätte nach der Photoshop-Diät mit ihrem knochigen Size-Zero-Körper vermutlich keine Anstellung mehr bei den legendären Ziegfeld Follies bekommen.

Ein wichtiger Gedanke, den junge Mädchen bereits sehr früh lernen sollten: Frauen kommen in allen möglichen Größen, Farben und Körperformen - und jede davon ist schön!

louise brooks photoshop
louise brooks photoshop (24/24) Getty Images, Vision Net

Louise Brooks

Gesundheit ist wichtig, eine gesunde Ernährung eine Steigerung der Lebensqualität, aber nichts könnte weiter von einem gesunden und glücklichen Leben entfernt sein, als die ständige Jagd nach einem Schönheitsideal, das durch Bild-Manipulation entstanden ist und von einer sexistischen Gesellschaft als einzig begehrenswertes Frauen-Ideal perpetuiert wird.

Spannendes Photoshop-Experiment: Eine junge Frau lässt ihr Foto weltweit retuschieren, das Ergebnis gibt erstaunliche Erkenntnisse in das jeweilige Schönheitsideal.

Die 24 Gesichter der Esther

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
Folgen Sie MADAME auf Instagram
Instagram

Folgen Sie MADAME auf Instagram

';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter
Newsletter

Alle aktuellen Trends im MADAME Newsletter

';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
MADAME - jeden Monat neu
MADAME Magazin

MADAME - jeden Monat neu

';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
MADAME gibt’s auch bei Flipboard
Flipboard

MADAME gibt’s auch bei Flipboard

';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
Besuchen Sie MADAME auf Pinterest
Pinterest

Besuchen Sie MADAME auf Pinterest

';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
Trends und News bei MADAME auf Facebook
Facebook

Trends und News bei MADAME auf Facebook

';