madame wird geladen...
Coronavirus

Erster neuer Coronafall seit August in Neuseeland - Das Virus ist zurück

Neuseeland galt im Kampf gegen das Coronavirus bisher immer als Vorzeigestaat. Seit August gab es keine neuen Coronafälle mehr. Das ändert sich jetzt

Auckland Neuseeland Coronavirus
In Auckland, Neuseeland, ist der erste lokale Corona-Fall seit August aufgetreten Foto: iStock

Dem Inselstaat Neuseeland ist es gelungen, die flächendeckende Ausbreitung des Coronavirus eindrucksvoll zu verhindern. Seit August wurden offiziellen Statistiken zufolge keine Neuansteckungen mehr registriert. Ende September hob Neuseeland sogar alle bis dato geltenden Corona-Maßnahmen und-Regelungen wieder auf und das Land kehrte zur Realität zurück. Vielleicht etwas zu früh, wie sich jetzt herausstellt.

Das Coronavirus ist zurück

Eine Frau aus Auckland hat sich mehreren Nachrichtenportalen zufolge ohne nachvollziehbaren Grund mit dem Coronavirus infiziert. Sie hatte weder Kontakt zu einer infizierten Person, noch befand sie sich im Ausland. Diese lokale Ansteckung ist vor allem so beunruhigend, weil der Fall keine Aussage über die Herkunft des Erregers machen kann.

Die Regierung rät, zu Hause zu bleiben

Solange die Infektionsursache ungeklärt bleibt, ruft die Stadt nun ihre Bürger dazu auf, möglichst zu Hause zu bleiben und aus dem Homeoffice zu arbeiten. Das öffentliche Leben wird vorerst aber nicht weiter beschnitten.