Emmy Awards

Emmys 2020: Die Gewinner stehen fest

Bei den Emmys 2020 werden auch in diesem Jahr die besten Fernsehproduktionen geehrt. Alle Informationen zu den Nominierten und wichtige Updates finden Sie hier

Zendaya
Alle Informationen zu den Emmys 2020 finden Sie hier Foto: Diminic Miller

Emmys 2020: Das sind die Gewinner der Verleihung

Comedy

Beste Comedyserie

Schitt’s Creek

Bester Hauptdarsteller

Eugene Levy – Schitt’s Creek

Beste Hauptdarstellerin

Catherine O’Hara – Schitt’s Creek

Bester Nebendarsteller

Daniel Levy – Schitt’s Creek

Beste Nebendarstellerin

Annie Murphie – Schitt’s Creek

Drama

Beste Dramaserie

Succession

Bester Hauptdarsteller

Jeremy Strong – Succession

Beste Hauptdarstellerin

Zendaya – Euphoria

Bester Nebendarsteller

Billy Crudup – The Morning Show

Beste Nebendarstellerin

Julia Garner – Ozark

Miniserie bzw. Fernsehfilm

Beste Miniserie

Watchmen

Bester Fernsehfilm

Bad Education

Bester Hauptdarsteller

Mark Ruffalo – I Know This Much Is True

Beste Hauptdarstellerin

Regina King – Watchmen

Bester Nebendarsteller

Yahya Abdul-Mateen II – Watchmen

Beste Nebendarstellerin

Uzo Aduba – Mrs. America

Emmys 2020: Das sind die Favoriten auf den Preis

Spekulationen, Wetten und wilde Vermutungen: Im Vorfeld der Verleihung des Emmys 2020 geben Experten ihre ganz eigene Meinung ab, wer in diesem Jahr den beliebten Award mit nach Hause nehmen darf. Auch der Blick auf die Anzahl der Nominierungen gibt einen ersten Aufschluss. Lesen Sie hier, welche Filme und Serien besonders hoch im Kurs stehen!

Emmys 2020: Insgesamt 6 Verleihungen geplant

Der beliebte Fernsehpreis wird in diesem Jahr wie auch so viele andere Veranstaltungen anders als sonst ablaufen. Jetzt verkündeten die Veranstalter, dass ein Detail grundlegend verändert wurde: Statt zwei Shows sind insgesamt sechs geplant, die das Programm entzerren und für eine angemessene Zahl an Gästen sorgen sollen. So könne sicher gestellt werden, dass Corona-Richtlinien nicht überschritten werden. An der eigentlich Awardshow, der Primetimeshow, soll laut aktuellen Berichten nichts geändert werden. Wie genau die Überreichung der Preise ablaufen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ein Fragezeichen.

Wegen Corona: So werden die Emmys 2020

Dass die Pandemie unser aller Handeln fest im Griff hat, ist nicht zu leugnen. Besonders Großveranstaltungen sind von den Sicherheitsmaßnahmen betroffen - so auch die jährliche Verleihung der Emmys. 2020 soll diese trotz der anhaltenden Pandemie stattfinden, wird jedoch anders ablaufen als in den Jahren zuvor.

Lesen Sie hier alle Informationen zum Ablauf der Emmys 2020 und wie Corona die Veranstaltung beeinflusst.

Emmys 2020: Termin

Die 72. Verleihung der Emmy Awards findet am 20. September 2020 in Los Angeles statt. Aufgrund der Zeitverschiebung wird die Verleihung in Deutschland am 21. September über den Sender TNT Serie zu sehen sein.

Emmys 2020: Nominierungen

Die wichtigsten Nominierungen für die Emmys 2020 in den Kategorien Comedy, Drama und Miniserie/Fernsehfilm im Überblick:

Comedy

Beste Comedyserie

  • Curb Your Enthusiasm

  • Dead to Me

  • The Good Place

  • Insecure

  • The Kominsky Method

  • The Marvelous Mrs. Maisel

  • Schitt’s Creek

  • What We Do in the Shadows

Bester Hauptdarsteller

  • Anthony Anderson – Black-ish

  • Don Cheadle – Black Monday

  • Ted Danson – The Good Place

  • Michael Douglas – The Kominsky Method

  • Eugene Levy – Schitt’s Creek

  • Ramy Youssef – Ramy

Beste Hauptdarstellerin

  • Christina Applegate – Dead to Me

  • Rachel Brosnahan – The Marvelous Mrs. Maisel

  • Linda Cardellini – Dead to Me

  • Catherine O’Hara – Schitt’s Creek

  • Issa Rae – Insecure

  • Tracee Ellis Ross – Black-ish

Bester Nebendarsteller

  • Andre Braugher – Brooklyn Nine-Nine

  • Kenan Thompson – Saturday Night Live

  • William Jackson Harper – The Good Place

  • Tony Shalhoub – The Marvelous Mrs. Maisel

  • Mahershala Ali – Ramy

  • Daniel Levy – Schitt’s Creek

  • Alan Arkin – The Kominsky Method

  • Sterling K. Brown – The Marvelous Mrs. Maisel

Beste Nebendarstellerin

  • Betty Gilpin – GLOW

  • Kate McKinnon – Saturday Night Live

  • Annie Murphie – Schitt’s Creek

  • Alex Borstein – The Marvelous Mrs. Maisel

  • Yvonne Orji – Insecure

  • Cecily Strong – Saturday Night Live

  • D’Arcy Carden – The Good Place

  • Marin Hinkle – The Marvelous Mrs. Maisel

Drama

Beste Dramaserie

  • Better Call Saul

  • The Crown

  • The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd

  • Killing Eve

  • The Mandalorian

  • Ozark

  • Stranger Things

  • Succession

Bester Hauptdarsteller

  • Jason Bateman – Ozark

  • Sterling K. Brown – This Is Us

  • Steve Carell – The Morning Show

  • Brian Cox – Succession

  • Billy Porter – Pose

  • Jeremy Strong – Succession

Beste Hauptdarstellerin

  • Jennifer Aniston – The Morning Show

  • Olivia Colman – The Crown

  • Jodie Comer – Killing Eve

  • Laura Linney – Ozark

  • Sandra Oh – Killing Eve

  • Zendaya – Euphoria

Bester Nebendarsteller

  • Giancarlo Esposito – Better Call Saul

  • Kieran Culkin – Succession

  • Bradley Whitford – The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd

  • Mark Duplass – The Morning Show

  • Nicholas Braun – Succession

  • Matthew Macfadyen – Succession

  • Billy Crudup – The Morning Show

  • Jeffrey Wright – Westworld

Beste Nebendarstellerin

  • Meryl Streep – Big Little Lies

  • Fiona Shaw – Killing Eve

  • Sarah Snook – Succession

  • Samira Wiley – The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd

  • Laura Dern – Big Little Lies

  • Julia Garner – Ozark

  • Helena Bonham Carter – The Crown

  • Thandie Newton – Westworld

Miniserie bzw. Fernsehfilm

Beste Miniserie

  • Little Fires Everywhere

  • Mrs. America

  • Unbelievable

  • Unorthodox

  • Watchmen

Bester Fernsehfilm

  • American Son

  • Bad Education

  • Dolly Parton’s Heartstrings: These Old Bones

  • El Camino: A Breaking Bad Movie

  • Unbreakable Kimmy Schmidt: Kimmy vs. The Reverend

Bester Hauptdarsteller

  • Jeremy Irons – Watchmen

  • Hugh Jackman – Bad Education

  • Paul Mescal – Normal People

  • Jeremy Pope – Hollywood

  • Mark Ruffalo – I Know This Much Is True

Beste Hauptdarstellerin

  • Cate Blanchett – Mrs. America

  • Shira Haas – Unorthodox

  • Regina King – Watchmen

  • Octavia Spencer – Self Made: Das Leben von Madam C.J. Walker

  • Kerry Washington – Little Fires Everywhere

Bester Nebendarsteller

  • Dylan McDermott – Hollywood

  • Tituss Burgess – Unbreakable Kimmy Schmidt: Kimmy vs. The Reverend

  • Yahya Abdul-Mateen II – Watchmen

  • Jim Parsons – Hollywood

  • Louis Gossett Jr. – Watchmen

  • Jovan Adepo – Watchmen

Beste Nebendarstellerin

  • Holland Taylor – Hollywood

  • Tracey Ullman – Mrs. America

  • Toni Collette – Unbelievable

  • Margo Martindale – Mrs. America

  • Uzo Aduba – Mrs. America

  • Jean Smart – Watchmen

Emmys 2020 - So findet die Verleihung trotz Corona statt

Normalerweise wissen die Gäste und Zuschauer immer ganz genau was kommt - denn sowohl bei den Oscars, Tonys und den Emmys ist der Ablauf des Abends relativ gleich. Laudationen, Bühnenshows und Dankesreden wechseln sich in einem schnellen Tempo ab, damit jede Kategorie ihren ganz besonderen Moment erhält und trotzdem alles reibungslos über die Bühne geht.

Doch 2020 ist alles anders: Aufgrund des Coronavirus wurde schon die Bekanntgabe der Nominierten um zwei Wochen verschoben. Fest steht nur der Termin der Emmys 2020 sowie der Produzent und Moderator des Abends, Jimmy Kimmel. Dieser sagt selbst: "Ich weiß nicht, wo wir es machen werden, wie wir es machen werden, ja noch nicht einmal, warum wir es machen werden. Aber wir machen es und ich moderiere."

MADAME.de hält Sie auf dem Laufenden.

Was sind die Emmys?

Jedes Jahr finden die Emmy-Awards statt und krönen mit den Auszeichnungen die besten Fernsehproduktionen des vergangenen Jahres. Dabei gehen auch Filme und Serien an den Start, die für Streaming-Plattformen produziert wurden. 2020 knackt Netflix alle Rekorde: 160 Nominierungen kann der Anbieter für sich verbuchen. Und auch aus deutscher Sicht gibt es Hoffnung auf einen Preis: "Unorthodox" ist als "Beste Miniserie" vorgeschlagen.

Die Emmys zählen zu den großen vier Verleihungen, die jedes Jahr stattfinden. Die Grammys zeichnen musikalische Talente aus, die Oscars sind für das Filmgeschäft zuständig und die Tony Wards zeichnen Künstler des Theaters aus. Seit 1949 werden die Emmy-Preise überreicht und das in knapp 90 Kategorien.

Da das Fernsehprogramm so vielschichtig ist, unterteilt sich der Award und somit auch die Veranstaltung in zwei Sendungen: Zur Daytime, welche auch Kindersendungen einschließt, und Primetime, welche hauptsächlich das Abendprogramm betrifft.