People

Was macht Elle Macpherson heute?

Elle Macpherson steigt in den 90ern unter dem Spitznamen "The Body" in die erste Liga der Supermodels auf. Doch was macht das blonde Model eigentlich heute?

Elle Macpherson auf dem roten Teppich
Was macht Elle Macpherson heute? Getty Images

Elle Macphersons früher

Elle Macpherson wird am 29. März 1964 in Killara, New South Wales, Australien, geboren. Ihr richtiger Name ist Eleanor Nancy Gow; diesen ändert sie jedoch nach der Scheidung ihrer Eltern in Macpherson, den Nachnamen ihres neuen Stiefvaters um. Ihre Kindheit verbringt Elle hauptsächlich mit Sport - besonders das Ballett hat es ihr angetan und begleitete sie durch ihre Kindheit. Nach der Highschool beginnt sie ein Jura-Studium in Sydney, das sie jedoch abbricht dank eines Modelvertrags. Im selben Jahr noch gelingt ihr der Durchbruch und sie erscheint auf dem Magazin Cover der australischen "Elle".

Elle Macpherson wird "The Body"

Nachdem 1982 ihr erstes Cover erscheint, werden Designer und Modehäuser auf die schöne Blondine aufmerksam: Erste Laufsteg-Jobs folgen und ziehen die Australierin in die Mode-Metropolen Mailand und Paris. Elles sportlicher Körper ist es vor allem, der sie immer wieder zu neuen Jobs in Fitnesszeitschriften bringt. Regelmäßig posiert sie für Kalender und posiert sogar nackt für den Playboy.

Für die "Elle" wird sie mehrmals jährlich fotografiert - und das über sechs Jahre lang. Am Set eines der Shootings lernt sie ihren süäteren Ehemann, den Fotografen Gilles Bensimon kennen. Die Ehe hält allerdings nicht lange: Nur zwei Jahre später folgt die Scheidung.

1986 gibt sie der Zeitschrift "Time" ein Interview, das kurze Zeit später mit der Überschrift Elle "The Body" Macpherson erscheint - ihr neuer Spitzname, der sich bis heute hält, ist geboren. In den 90er Jahren gehört sie mit Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Christy Thurlington zu den Supermodels des Jahrzehnts. Zusammen mit ihren Kolleginnen eröffnet die Australierin in New York das "Fashion Café", welches jedoch zwei Jahre später wieder schließen muss.

Schauspielerin in Hollywood

In den 90er Jahren steht das schöne Model zum ersten Mal vor der Kamera für einen Spielfilm und glänzt: Neben Hugh Grant ist sie in der Rolle "Sheela" in "Die Verführung der Sirenen" zu sehen. Sie spielt in "Jane Eyre" zusammen mit Charlotte Gainsbourg und Joan Plowright, in "Auf Messers Schneide" mit Anthony Hopkins und Alec Baldwin und ist in der beliebten Sitcom "Friends" an der Seite von Jennifer Aniston und Co. zu sehen.

1996 wird sie zum ersten Mal Mutter: Ihr Sohn Arpad Flynn Alexander erblickt das Licht der Welt. Der Vater ist Elles Lebensgefährte Arpad Busson, ein britischer Finanzier. 2003 wird Sohn Aurelius Cy Andrea geboren. Das Paar trennt sich kurze Zeit später.

Was macht Elle Macpherson heute?

In den 2010er Jahren ist Elle Macpherson als Jurorin in "Britains Next Topmodel" für sechs Staffeln zusehen. Die 53-jährige ziert über die Jahre unzählige Magazincover und ist auch noch heute ein gern gesehenes Model auf den Titelblättern. Sie gründet "WelleCo", eine Nahrungsergänungs- und Beautyfirma, die sich mit bewusster, gesunder Ernährung auseinandersetzt. 2019 ist sie als Gast auf dem Wiener Opernball eingeladen.

2013 heiratet Elle Macpherson ein zweites Mal: Im Juli gibt sie Milliardär Jeffrey Soffer das Ja-Wort. Das Paar lebt in den USA zusammen mit Elles Söhnen aus ihrer vorherigen Beziehung. 2017 trennt sich das Paar wieder.

Elle MacPherson wird in der Liste der Supermodels mit dem größten Vermögen auf Platz 19 aufgeführt: Ihr Besitz beträgt 95 Millionen Dollar.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';