MADAME wird geladen...
Karriere

E-Mail Knigge: Dieses eine Wort sorgt dafür, dass Ihre Mail beantwortet wird

Eine neue Studie hat herausgefunden: Nur ein einziges Wort am Ende Ihrer Mail sorgt dafür, dass sie eher beantwortet wird

Diese Regeln müssen Sie beim E-Mail Knigge befolgen
Keine Antwort auf Ihre Email bekommen? Daran kann es liegen iStock

Kennen Sie das auch? Sie formulieren gefühlt zwei Stunden eine wichtige, berufliche E-Mail, bei der Sie sich eine Antwort erhoffen, nein, bei der Sie eine Antwort unbedingt wollen. Und dann... nichts. Keine Reaktion. Das ist frustrierend.

Eine Studie des Portals "Boomerang" (nicht die Instagram-App, sondern ein Mail-Verwaltungs-Tool) hat jetzt herausgefunden, wie unsere Mails weniger unbeantwortet bleiben. Die Mitarbeiter untersuchten dafür 350.000 E-Mail-Verläufe aus den USA und konzentrierten sich dabei auf die Abschluss-Grußformel. So wie die Amerikaner, benutzen auch wir gerne Floskeln, wie "Mit freundlichen Grüßen", "Viele Grüße", "Beste Grüße". Heraus kam: Das sollten sie ab jetzt besser lassen!

Sie möchten eine Antwort auf Ihre E-Mail? Dieses Wort wirkt Wunder!

Denn die höchste Antwortrate bekamen nicht Mails, die so vermeintlich freundlich endeten, sondern solche, die Dankbarkeit ausdrückten.

 Die Top 3 Abschlussformeln für eine E-Mail lauten:

  1. "Danke im Voraus": 65,7 Prozent Antwortrate
  2. "Danke": 63,0 Prozent Antwortrate
  3. "Ich danke Ihnen" - 57.9 Prozent Antwortrate

Und die Moral von der Geschicht'? Dankbarkeit macht nicht nur Sinn, wenn man am Ende des Tages auf uns selbst schauen und uns die positiven Dinge bewusst machen. Ein einfaches "Danke" kann auch im Job für mehr Erfolg sorgen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';