MADAME wird geladen...
Styling

Dorothee Schumacher Spring/Summer 2017

In der erhabenen Atmosphäre der Elisabethkirche zeigte Dorothee Schumacher ihre neue Kollektion vor ausgewählten Gästen bei der Fashion Week Berlin

Atemberaubende Location: Elisabethkirche (Bild: Getty Images)
Atemberaubende Location: Elisabethkirche (Bild: Getty Images) Atemberaubende Location: Elisabethkirche (Bild: Getty Images) Getty Images

Seit fast 30 Jahren entwirft Dorothee Schumacher Mode für stilsichere Frauen, die nicht jedem Trend hinterherrennen müssen und seit dem Start der Berlin Fashion Week gehört ihre Show zu den Highlights der Berliner Modewoche.

Für die Präsentation der Sommerkollektion 2017 lud die gebürtige Düsseldorferin ausgewählte Gäste in die einschiffige Elisabethkirche, wo die Models die neue Mode mit Dorothee Schumachers Signature Prints vor unverputztem Backstein zeigten.

(Bild: Getty Images)
(Bild: Getty Images) (Bild: Getty Images) Getty Images

Die für Schumacher charakteristischen Prints zeigen sich im Sommer 2017 in kühlen Blau- und Violettönen, kombiniert zu puristischem Weiß und warmem Bordeaux.

Der Fokus liegt auf auf Volants: an Säumen, Ärmeln, Rock oder weich um die Schultern fallend.

Der Harnisch aus der vorangegangenen Kollektion kommt wieder zum Einsatz : In puristischem weiß mit großen Schmuckapplikationen verleiht er der Trägerin etwas fantasy-kriegerisches, mit Print gibt er dem Outfit einen Hauch Japan.

(Bild: Getty Images)
(Bild: Getty Images) (Bild: Getty Images) Getty Images

Zu den Gästen gehörte auch It-Bloggerin Maja Wyh, die für die Berlin Fashion Week Dorothee Schumachers Instagram übernahm.

wearing total #dorotheeschumacher FW16 #traumwelt #dorotheesxhumacherxmajawyh

Ein von Dorothee Schumacher Official (@dorotheeschumacher) gepostetes Foto am

Dorothee Schumacher
Dorothee Schumacher (Bild: Getty Images) Getty Images
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';