Horoskop

Diese 3 Sternzeichen sind echte Sportmuffel

Sie würden sich auch eher als unsportlich bezeichnen? Dann liegt das vielleicht nicht an mangelnder Motivation oder Selbstdisziplin, sondern an Ihrem Sternzeichen. Diese drei sind nämlich von Natur aus echte Sportmuffel

Diese drei Sternzeichen sind Sportmuffel
Abhängen wie ein Faultier? Das können diese Sternzeichen, die als notorische Sportmuffel gelten, besonders gut Foto: iStock

Ob Jogging im Freien, ein Training auf dem Crosstrainer oder der klassische Bauch-Beine-Po-Kurs - so richtig Spaß macht Ihnen keines der vorgeschlagenen Workouts? Dann liegt das vielleicht gar nicht an Ihnen selbst. Schuld könnte wieder einmal Ihr Sternzeichen sein.

Ob dem wirklich so ist, finden Sie bei einem Blick auf unsere drei Sternzeichen heraus, die ohne Frage echte Sportmuffel sind. Ist Ihr Sternzeichen auch dabei? Na prima, dann haben Sie ja auch schon die nächste Ausrede für die kommende Trainingseinheit - und alle, die noch folgen sollen.

Fische

Um Gottes Willen - wer im Sternzeichen Fische geboren ist, gilt keinesfalls als unmotiviert oder faul. Schuld an der Unmut über den Sport sind zwei Eigenschaften, die das Sternzeichen eigentlich erst liebenswert machen: Emotionalität und Sensibilität. Beide zusammen sorgen dafür, dass sich die Fische-Frau vor allem beim Workout im Fitnessstudio meist sehr unwohl fühlt. Warum? Da sie die eigene Sportlichkeit - oder die Bodyshape - auch gern mit der der anderen Leute vergleicht, kommt schnell schlechte Stimmung auf. Das muss sich die Fische-Frau nicht geben - und verzichtet lieber ganz aufs Training.

Stier

Sorry an alle Stiere, aber wer im Sternzeichen Stier geboren ist, zählt zu den gemütlicheren Zeitgenossen. Und seit wann hat Sport etwas mit Gemütlichkeit zu tun? Eben! Die Stier-Frau bevorzugt daher lieber einen Serien-Marathon auf dem Sofa als einen im Freien, der womöglich auch noch im Regen stattfinden muss. Dazu noch ein leckerer Fitness-Salat und ein Smoothie - mehr gesund geht nicht.

Zwillinge

Zwillinge sind geistreiche Geschöpfe, die ständig neuen Input brauchen und aufgrund ihrer häufig hibbeligen Art, Dinge nie ganz zu Ende bringen. Klingt nicht gerade so, als wäre Sport da das Richtige. Halten wir einmal fest: Wer sportliche Erfolge feiern möchte, muss am Ball bleiben und regelmäßig trainieren. Ein abgebrochenes Training? Ein echtes No-go! Vor allem Sportarten, die eine gewisse Ausdauer erfordern, sind Zwilling-Frauen viel zu langweilig. Wenn überhaupt, kann ein Tanz-Workout sie kurzzeitig bei Laune halten.