madame wird geladen...
Zeitgeist

Die schönsten Coffee Table Books über Natur

Unendliche Weiten und atemberaubende Landschaften für Zuhause: MADAME.de zeigt fünf Coffee Table Books, die mit spektakulären Bildmotiven Ihr Wohnzimmer verschönern

Landschaft Asien
Diese Coffee Table Books zeigen einzigartige Aufnahmen aus der Pflanzen- und Tierwelt iStock

Coffee Table Books sind nicht nur zum Lesen da, sondern begeistern uns vor allem durch ihr starken, außergewöhnlichen Motive. Die Bücher über Natur zeigen verborgene Orte auf der ganzen Welt, Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum und einzigartige Fotografien unseres grünen Planeten von oben.

"Overview" von Benjamin Grant

Inspiriert durch den "Overview-Effekt" - der Blick, den Astronauten bei der Betrachtung der Erde von oben erleben - zeigt Benjamin Grant mit eine faszinierenden Auflösung mehr als 200 einzigartige Satellitenfotos, die es uns erlauben, die Natur aus der Vogelperspektive zu betrachten. Verschiedene Motive aus Industrie, Landwirtschaft, Architektur und Natur erzählen die Geschichte und Entwicklung der Menschen im Einklang mit der Natur.

"Chasing Light" von Stefan Forster

Der junge Schweizer Stefan Forster hält in "Chasing Light" besondere Momente an abgelegenen Orten in beeindruckender Qualität und Farbintensität für die Ewigkeit fest. Mit dabei: Aufnahmen von nahezu gigantischen Regenfronten in der trockensten Wüste der Erde über Nordlichter, die durch Eisberge hindurchschimmern bis hin zu ungesehenen Phänomenen in den Rocky Mountains.

Haben Sie Interesse an mehr Interior- und Design-Themen für Ihr Zuhause?

"Wildlife Photography" von David Yarrow

Seit über 20 Jahren begibt sich der britische Fotograf David Yarrow auf die Suche der weltweit am meisten gefährdetsten und faszinierendsten Tierarten. Er porträtiert sie auf berührende Art und Weise und stellt sie uns auf 368 Seiten in 150 Meisterwerke vor.

"The Book of Flowers" von Pierre-Joseph Redouté

Pierre-Joseph Redoutés war der offizielle Hofmaler von Königin Marie-Antoinette und späterer Favorit von Josephine Bonaparte. Er brachte in handkolorierten Stichen die prachtvolle Schönheit französischer Gewächshäuser und Gärten zu Papier. H. Walter Lack, Professor an der Freien Universität Berlin, vereint Redoutés perfekt gezeichnete Blumentafeln in "The Book of Flowers" mit seinen Forschungen über die kulturgeschichtliche Entwicklung von Nutz- und Zierpflanzen.

"Natural Wonders of the World" von Dorling Kindersley

Kontinent für Kontinent zeigt "Natural Wonders of the World" die Schätze von Mutter Natur und lädt uns mit detaillierten Aufnahmen dazu ein, die Natur auf einzigartige Weise zu erforschen. Dorlin Kindersley kombiniert besondere Landschaftsmotive mit dreidimensionalen Geländeanalysen, um die Geheimnisse unter der Oberfläche für das menschliche Auge sichtbar zu machen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';