MADAME wird geladen...
Reise

Die schönsten Berg-Hotels in Europa

Lust auf ein bisschen Freiheit? Berghotels sind nicht nur superidyllisch gelegen und bieten einen zauberhaften Ausblick - sie sorgen auch für das Maximum Entspannung im stressigen Alltag. Unsere Hotel-Favoriten von Deutschland bis Italien. 


MADAME.de zeigte Ihnen die schönsten Hotels für Ihren Urlaub in den Bergen
Atemberaubender Ausblick und traumhafte Unterkünfte: Die schönsten Berg-Hotels in Europa iStock

Berghotels in Deutschland 

The Mountains are Calling! In den Bergen kann man nämlich mindestens so gut entspannen und abschalten, wie an einem paradiesischen Palmenstrand - und zwar zu jeder Jahreszeit. Wer jetzt an altbackene Holzmöbel, trutschige Gardinen und Spitzendeckchen denkt, irrt: Mittlerweile gibt es unzählige, sehr stylische Berghotels mit Wow-Faktor. Unsere Favoriten von Deutschland bis Italien. Keine Lust auf weite Wege oder wenig Zeit? Unser Land hat einige wunderschöne Berghotels zu bieten, für die Sie nicht mal in den Flieger steigen müssen. 

Hubertus unplugged, Bayern

Die Gemeinde Balderschwang ist mit 1.044 Metern über Null nicht nur Deutschlands höchste und gleichzeitig kleinste eigenständige Gemeinde - dort liegt auch das luxuriöse Hubertus unplugged (DZ ab 120 Euro pro Nacht, inkl. Frühstück). Aufrichtige Herzlichkeit, modernes Design und ein Ausblick deluxe - hier ist Erholung garantiert. Besonders hervorzuheben ist die Kulinarik im Hubertus unplugged. In insgesamt sieben Themenstuben wird eine Esskultur zelebriert, die Allgäuer Tradition mit modernen Kochrichtungen aus aller Welt vereint. Und das alles mit lokal produzierten Lebensmitteln. 

Resort Bergkristall im Allgäu, Bayern

Ein üppiger Spa-Bereich, Ayurveda-Massagen, Heubäder, Kosmetik-Treatments, Wellnessbereich und ein Außenpool sowie eine Sauna mit Panoramablick auf die Berge? Gibt's im Das Bergkristall – Mein Resort im Allgäu! Das familiengeführte 4-Sterne-Superior-Hotel (DZ ab 139 Euro pro Nacht, inkl. Frühstück) im bayerischen Oberstaufen trumpft außerdem mit liebevollem Design und kulinarischen Köstlichkeiten.

Berghotels in Österreich

Österreich ist nur einen Katzensprung von Deutschland entfernt und hat einige fabelhafte Hotel-Oasen im Angebot.

Wiesergut, Salzburger Land 

"Wir nennen es Glück" steht in großen Lettern auf der Website des Wiesergut Boutique-Hotels in Hinterglemm, 70 Kilometer von Kitzbühel entfernt. Glücklich kann man in diesem Design-Hideaway (Suite mit Bergblick, ca. 470 Euro pro Nacht, inkl. Frühstück) in den Salzburger Bergen wirklich sein: Naturprodukte aus der familiengeführten Landwirtschaft, minimalistisch-moderne Zimmer (teilweise mit eigenem Garten und privater Sauna), ein Spa-Bereich und ein Infinity-Pool im Grünen erwarten Sie hier. So schön!

House Hannes Schneider, Stuben am Arlberg

Ski-Freunde aufgepasst: Wie wäre es, nach einem langen Tag auf der Piste ins eigene Luxus-Townhouse einzukehren und in der Sauna aufzuwärmen, um anschließend am prasselnden Kaminfeuer eine heiße Schokolade (oder einen Vino) zu genießen? Check! Das geht - im House Hannes Schneider (Preis auf Anfrage) am Arlberg. Das Geburtshaus des gleichnamigen Skipioniers gehört zum Boutique-Hotel Kristiania Lech und ist mit wenigen Luxus-Suiten schön ruhig und durch die stilvolle Einrichtung urgemütlich.

Berghotels in der Schweiz

Ganze 22 Schweizer Hauptgipfel über 4000 Meter liegen auf Zermatter Gebiet. Kein Wunder, dass Ihnen eine traumhafte Aussicht garantiert ist.

Boutique-Hotel Coeur des Alpes, Zermatt

Einen Drink im Außenpool mit Blick auf das Matterhorn trinken? Im Boutique-Hotel Coeur des Alpes (DZ ab 220 Euro pro Nacht, inkl. Frühstück) kein Problem! Die Gastgeber Leni und Thomas Müller setzen alles daran, dass die Gäste sich wie bei Freunden fühlen. Wer trotzdem mit der Clique das Wellnessangebot nutzen will, bucht das "Sky Apartment" mit drei Schlafzimmern. Mehr Bergpanorama geht nicht.

Alpenhotel The Omnia, Zermatt

Im The Omnia haben die Zimmer keine Nummern, denn kein Raum ist wie der andere. Von einem Queensize-Zimmer (ab ca. 300 Euro pro Nacht, inkl. Frühstück) bis hin zur Roof Suite reicht die Bandbreite der Mountain Lodge in Zermatt. Und wenn Sie nicht gerade in Ihrem Luxus-Zimmer relaxen, können Sie zwischen Finnischer Sauna, Türkischem Bad, einem (römischen) Caldarium, einem Blütenbad, und einem Outdoor-Whirlpool mit Sicht auf das Matterhorn wählen. 

Berghotels in Italien

Rom? Toskana? Verona? Wie wäre es mal mit einem Italien-Urlaub in einem Berghotel: Von Winter bis Sommer eine gute Alternative - und so schön!

Terentner Hof, Südtirol

Eine 360-Grad-Aussicht, ein Skypool mit Blick auf die Berge oder im Sommer im Gras liegen und die Wolken vorbeiziehen lassen: Das Lifestyle-Hotel in Südtirol Terentner Hof (Juniorsuite Bergwiese ab 104 Euro pro Nacht/Person) mit seinem großzügigen Wellnessbereich hat neben einem entspannten Tagesprogramm auch Action zu bieten. So können Sie in dem Bergort Skifahren, Wandern, Klettern oder Radfahren. Langweilig wird's an diesem Fleckchen Erde bestimmt nicht. 

Kueglerhof, Südtirol

Zugegeben, die Junior Suite im Küglerhof ist mit 197 Euro pro Person und Nacht (inkl. Halbpension) zwar etwas kostspieliger, lohnt sich aber auch. Wir sagen nur: Südbalkon zur Talseite, moderne Einrichtung in Erdtönen, XL-Bad und Wohnzimmer. Morgens wartet eine Yoga-Stunde auf Sie, abends der Cocktail auf der Panorama-Terasse. Wer genug Energie getankt hat, kann Reiten, Paragliden, Tennisspielen, Kanu fahren oder Klettern. 

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';