Die Plätzchen-Rezepte zu Ihrer Lieblingsserie

Vergessen Sie Vanillekipferl, Kokosmakronen und Butterplätzchen. An Weihnachten kommt auf den Tisch, was gestreamt wird. Oh du fröhliche!

#NetfliXmas
#NetfliXmas (1/6) PR

#NetfliXmas

Die Netflix Originals Lieblingsserie lässt sich doch gleich doppelt so gut mit einer Handvoll Plätzchen genießen, nicht wahr? Wie wunderbar wäre es, wenn man zu „Gilmore Girls“ die passenden Kekse parat hätte? Für alle, die schon immer mal wissen wollten, wie Luke’s Kekse aus Gilmore Girls wohl schmecken würden oder was bei Fuller House an Weihnachten auf den Tisch kommt: Wir haben die leckersten Rezepte von #NetfliXmas parat.

Kekse Gilmore Girls
Kekse Gilmore Girls (2/6) PR

GILMORE GIRLS: Luke's Coffee Cookies

Zutaten

Rezept für 18 Cookies

200 g Mehl
1 TL Natron
3 EL Instant-Kaffeepulver
1 Prise Salz
150 g brauner Zucker
50 g Zucker
120 g Butter (kalt)
1 Ei
1 TL Vanilleextrakt
200 g gehackte weiße Schokolade
100 g Schoko-Mokkabohnen
100 g gehackte Mandeln

Zubereitung
In einer Schüssel das Mehl mit dem Natron, dem Kaffee und dem Salz mischen. In einer anderen Schüssel die Zuckersorten miteinander vermischen, dann die kalte Butter in kleinen Flocken dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. Anschließend das Ei und den Vanilleextrakt dazugeben. Die Mehlmischung, die gehackte Schokolade, die Mandeln und die Mokkabohnen dazugeben und alles zu einem festen Teig kneten. Den Teig für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Etwa golfballgroße Teigportionen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und etwas flach drücken. Im vorgeheizten Ofen 10 – 12 Minuten backen bis die Cookies außen goldgelb und fest, innen aber noch weich sind.

STRANGER THINGS - Elfs Spekulatius-Waffel-Cookies
STRANGER THINGS - Elf's Spekulatius-Waffel-Cookies (3/6) PR

STRANGER THINGS - Elf's Spekulatius-Waffel-Cookies

Zutaten

Für ca. 20 Cookies

200 g Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
2 TL Spekulatius-Gewürz
1 TL Zimt
1 Vanilleschote
3 Eier
250 g Mehl
Butter für das Waffeleisen

Zubereitung

Butter mit dem Zucker hell cremig aufschlagen. Salz, Spekulatius-Gewürz, das Mark der Vanilleschote und den Zimt dazugeben. Die Eier einzeln hinzufügen und unterrühren. Dann das Mehl unterheben. Das Waffeleisen vorheizen und buttern. Eine esslöffelgroße Menge Teig in ein Waffeleisen geben und den Teig zu kleinen Waffel-Plätzchen ausbacken. Auskühlen lassen.

Fuller House Kekse
Fuller House Kekse (4/6) PR

FULLER HOUSE - Funfetti Cookies

Zutaten

Für ca. 30 Cookies

225 g weiche Butter
180 g Puderzucker
1,5 TL Vanilleextrakt
ein paar Tropfen Mandelaroma
340 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
250 g bunte Streusel

Zubereitung

Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Das Ei, das Mandel - und Vanillearoma hinzufügen und gut vermischen. Dann das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz darüber sieben. Zum Schluss die bunten Streusel unterheben. Den Teig 30 Minuten kühl stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Die Plätzchen in beliebigen Formen ausstechen. Im vorgeheizten Ofen 7 – 9 Minuten backen.

THE CROWN - Christmas Shortbread
THE CROWN - Christmas Shortbread (5/6) PR

THE CROWN - Christmas Shortbread

Zutaten

Für ca. 30 Cookies

300 g Mehl
2 EL Speisestärke
230 g Butter
120 g feiner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 EL Zitronenschale
3 EL Gin
250 g Puderzucker
4 EL Gin

Zubereitung

Mehl mit der Stärke vermischen, einmal sieben. Butter mit Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Die Zitronenschale und den Gin dazugeben, dann das Mehl hinzufügen und zu einem Teig kneten. Den Teig mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in Kronen-Form ausstechen. Das Shortbread auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Gin mit dem Puderzucker zu einer zähflüssigen Glasur mischen. Das Shortbread damit einstreichen.

Narcos Kekse
Narcos Kekse (6/6) PR

Narcos - Kolumbianische Dulce de Leche Kekse

Narcos - Kolumbianische Dulce de Leche Kekse

Zutaten

Für ca. 40 Kekse

200 g weiche Butter
120 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eigelb
200 g Mehl
150 g Stärke
1⁄2 TL Natron
1 TL Backpulver
350 g Dulce de leche
250 g Puderzucker

Zubereitung

Butter, Puderzucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät zu einer hellen cremigen Masse rühren. Das Eigelb nacheinander unterrühren. Die Stärke, das Mehl, Natron und Backpulver mischen. Zur Buttermasse geben und zu einem Teig kneten. Mindestens 30 Minuten kühl stellen.Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Kleine Kreise (ca. 5 cm Durchmesser) ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann im vorgeheizten Ofen 8 – 10 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.