madame wird geladen...
People

Die beliebtesten Mode-Ikonen aus dem Fernsehen

Sie verzaubern uns auf den Bildschirmen mit Charme, Witz und Geschmack: Von diesen Mode-Ikonen aus dem TV gucken wir uns gerne noch was ab

Die Shauspielerinnen von Sex and the City
Die beliebtesten Mode-Ikonen aus dem Fernsehen Getty Images

Wenn Carrie Bradshaw oder Rachel Green im Fernsehen durch die Straßen von Manhattan laufen, träumen wir uns hinterher. Schon alleine wegen der traumhaften Filmkulissen, aber nicht weniger wegen der schicken Mode, die die Schauspielerinnen tragen. Dior, Chanel und Prada: Für die Damen der Filmbranche ist das der Alltag. Vor allem die Retrostücke aus den 90er Jahren sind heute so beliebt wie nie zuvor und lassen aus den Charakteren richtige Ikonen werden.

Wie wichtig der Stil der fiktiven Frauen im Film sein kann, zeigt das Beispiel Carrie aus "Sex and the City": Weil die New Yorkerin stets zu Manolo Blahnik ging, um neue Schuhe zu kaufen, explodierten die Zahlen des Designers und weltweit bestellten Frauen die Luxus-Modelle. Auch der Run auf die begehrte Birkin Bag von Hermès ist auf die Filmfigur zurückführen.

Das sind die 8 beliebtesten Mode-Ikonen aus dem TV

Platz 8: Sophia Marlowe

In "Girlboss" zeigt die Vintage-Liebhaberin, wie sie sich ihr eigenes Business aufbaut. Ihr Stil: Unikate, Retro-Schätze und Pieces aus den 70er Jahren.

Platz 7: Alexis Colby

Breite Schulterpolster, opulente Perlenketten und meist eine extravagante Kopfbedeckung: Alexis Colby war in "Denver Clan" stets eine Augenweide der besonderen Art.

Platz 6: Ashley Banks

In "Fresh Prince of Bel Air" verdrehte die süße Ashley Banks den Jungs den Kopf. Nicht zuletzt wegen ihres niedlichen Kleidungsstils aus Oversize-Shirts zu Leggings.

Platz 5: Jessica Pearson

Mächtig und intelligent: Jessica Pearson macht in "Suits" ordentlich Eindruck und unterstreicht dies mit ihrem stets korrekten - aber auch modebewusstem - Kleidungsstil.

Platz 4: Blair Waldorf

Sie shoppt für ihr Leben gerne. Kein Wunder also, dass Blair Waldorf in "Gossip Girl" immer das Richtige zum Anziehen hatte. Ob elegante Roben oder kurze Minikleider: Die Upper East Side hatte oft was zu staunen.

Platz 3: Carrie Bradshaw

Auch wenn die New Yorker Männer ihr nicht immer treu waren, so konnte sich Carrie Bradshaw in "Sex and the City" wenigstens auf die Mode verlassen. Ihr begehbarer Kleiderschrank lässt Frauenherzen höher schlagen.

Platz 2: Villanelle

Mit dem Namen "Villanelle" ist man schon als Bösewicht vorprogrammiert. In "Killing Eve" beweist sie uns, dass auch diese Rolle stilvoll aussehen kann - von wegen schwarzer Umhang; lieber pinkes Abendkleid!

Platz 1: Rachel Green

Ihr Job bei Ralph Lauren macht aus der Modebegeisterten Rachel Green in "Friends" eine echte Expertin. Ihren Stilwandel vom süßen Retro-Girl zur standhaften Frau im Businesslook verzaubert die Fans knapp zehn Jahre - und noch heute!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';