People

Was macht Demi Moore heute?

Demi Moore blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Drogenabstürze, bestbezahlte Hollywood-Schauspielerin und diverse Ehe-Desaster. Doch was macht die US-Amerikanerin eigentlich heute?

Demi Moore heute
Was macht Demi Moore heute? Foto: Getty ImagesDm

Demi Moore als Kind und Teenager

Demi Moore, die mit richtigem Namen Demetria Gene Guyne heißt, wurde am 11. November 1962 in Roswell, New Mexico geboren. Ihre Kindheit verlief alles andere als harmonisch: Demis Eltern trennten sich, bevor sie geboren war. Zu ihrem leiblichen Vater bestand kein Kontakt, jedoch nahm ihr Stiefvater, den Demis Mutter drei Monate nach ihrerer Geburt ehelichte, als Vaterfigur wahr. Aufgrund der wechselnden Jobs des Stiefvaters musste die Familie oft umziehen. Einen Großteil der Kindheit verbrachte Demi jedoch in Pennsylvania, bevor sich die Mutter erneut scheiden ließ und mit der damals 15-jährigen Demi nach West Hollywood zog.

Doch auch hier sollte das Leben nicht entspannter werden: Der Stiefvater verkraftete die Scheidung nicht und nahm sich das Leben. Demis Mutter wurde außerdem wegen Trunkenheit am Steuer und Brandstiftung verurteilt - bis es Demi reichte: Mit gerade einmal 16 Jahren packte sie ihre Koffer, zog von zu Hause aus, schmiss die High School und arbeitete in einem Inkasso-Unternehmen. Zeitgleich nahm sie erste Engagements als Pin-up-Girl an - doch das sollte noch nicht alles sein.

Die Schauspielkarriere von Demi Moore

Mit zarten 19 Jahren sollte der Traum von der großen Leinwand in Erfüllung gehen: In diversen Fernsehsendungen spielte Demi Moore zunächst kleinere Rollen, bevor sie ihren ersten Kinoerfolg mit "Schuld daran ist Rio" 1983 feiern durfte. Doch fast wäre ihre darauffolgende Schauspielkarriere auch schon wieder geendet: Demi wurde unter Drogeneinfluss am Set erwischt - keine Seltenheit, denn in den darauffolgenden Jahren sollten Alkohol und Betäubungsmittel immer mal wieder eine Rolle in ihrem Leben spielen.

Apropos Rolle: Diese wurden fortan bedeutender, bis sie letztlich mit "Ghost" den großen Durchbruch schaffte, was ihr eine Golden-Globe-Nominierung einbrachte. Ende der Achtziger, Anfang der Neunziger gehörte Demi zu den erfolgreichsten Stars des Showbiz - und erregte mit der Tatsache Aufsehen, dass sie als erste Frau überhaupt in Hollywood eine Gage von 10 Millionen Dollar einheimsen konnte. Ihr neuester Spitzname "Gimme Moore" gab es kostenlos obendrauf.

So schnell jedoch der Erfolg kam, so schnell ging er auch wieder: Nachfolgende Projekte wie "Striptease" konnten an die Anfangszeit nicht anknüpfen. Dafür rückte das Privatleben immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit.

Demi Moores Privatleben

Nach der gescheiterten Ehe mit dem Musiker Freddy Moore, dessen Nachname sie nie abgelegt hat, ging Demi am 21. November 1987 wieder den Bund der Ehe ein. Diesmal war es kein geringerer als Hollywood-Schauspieler Bruce Willis. Das Paar bekam drei Töchter: Rumer Glenn (1988), Scout LaRue (1991) und Tallulah Belle (*1994) - doch auch dieser Bund sollte nicht für die Ewigkeit sein. 1998 trennte sich das Paar, 2000 war die Scheidung rechtskräftig. Alle guten Dinge sind bekanntlich drei: Mit Ashton Kutcher, der wesentlich jünger als Demi Moore war, trat die Darstellerin am 24. September 2005 erneut vor den Traualtar. Nach sechs gemeinsamen Jahren fand die Ehe 2011 ein jähes Ende; ein Seitensprung Kutchers soll der Trennungsgrund gewesen sein.

Wie schlecht es Demi Moore anschließend ging, lassen die im Jahre 2012 entstandenen Schlagzeilen erahnen: Die Schauspielerin hatte einen Drogenrückfall, der im Krampfanfall endete und sie direkt in die Entzugsklinik brachte. Sie gilt mittlerweile als clean.

Was acht Demi Moore heute?

Ruhig ist um Demi Moore mittlerweile geworden - auf der Leinwand und in den Schlagzeilen. Nach den turbulenten letzten Jahren genießt sie aktuell das gute Verhältnis zu ihren Töchtern, das durch die Scheidungen und den Drogenmissbrauch als nicht immer einwandfrei galt. Ihre turbulente Lebensgeschichte schrieb die mittlerweile 58-Jährige zudem 2019 in ihrer Biographie "Insight Out" nieder, die es prompt auf die Bestseller-Liste schaffte.

Wer Neuigkeiten von Demi Moore aus erster Hand erfahren möchte, sollte ihr auf den Social Kanälen folgen - kleine Einblick in ihr jetziges Leben gibt sie dort regelmäßig preis. Und einen Job hat Demi immer noch: Sie ist Mitbesitzerin der Restaurant-Kette Planet Hollywood, die sie zusammen mit Sylvester Stallone, Bruce Willis, Jackie Chan und Arnold Schwarzenegger betreibt.