MADAME wird geladen...
Fashion

Das sind die 10 schönsten Modefilme

Karl "der Große" Lagerfeld, Gianni Versace und Yves Saint Laurent - die Liste der bedeutenden Modeschöpfer ist lang. Zehn Modefilme entführen Sie in die Welt der Schöpfer und Exzentriker. Um sich in ihre Gedankenwelt zu träumen und hinter die Kulissen ihrer Inspirationen zu blicken, lehnen Sie sich einfach zurück und drücken auf "Play"!

Karl Lagerfeld zusammen mit Mademoiselle C Carine Roitfeld, sind zwei Darsteller der schönsten Modefilme
"Mademoiselle C"- Carine Roitfeld zusammen mit Karl Lagerfeld, dessen Film "Lagerfeld Confidential" 2007 erschien Getty Images

Diese Modefilme müssen Sie sehen

Sie beeinflussen das Leben zahlreicher Models, Fashion-Liebhaber und der internationalen Modeszene. Kein Wunder also, dass sie, die großen Designer und Modekenner, zu Hauptfiguren in Filmen wurden. Die Regisseure der zehn schönsten Modefilme bekamen Einblicke in das Schaffen der legendären Fashion-Gurus und bannten ihr Leben für uns auf Leinwand. Zum Glück! So können Sie zum Beispiel Raf Simons bei seiner Arbeit für Dior über die Schulter sehen oder die spannenden Momente in Gianni Versaces Leben vor seinem tragischen Tod miterleben. In unserer Galerie stellen wir die schönsten, spannendsten und unterhaltsamsten Filme und Serien vor.

American Crime Story - The Assassination of Gianni Versace

Dank Gianni Versace sind Muster-Mixe kein No-Go, sondern High Fashion. Der italienische Modedesigner und Gründer von Versace verstand sich darauf, die Schönheit starker Frauen mit seinen Kreationen zu unterstreichen. Einen Einblick in sein Schaffen und das Verhältnis zu seiner geliebten Schwester Donatella, gespielt von Penelope Cruz, ist in "American Crime Story - the Assassination of Gianni Versace" auf Netflix zu sehen. Dass der Modeschöpfer von einem der meist gesuchten Mörder Amerikas umgebracht wurde, hielt die Welt in Schrecken - eine Tatsache, die vielen Fans seiner Kreationen gar nicht bewusst ist.

Yves Saint Laurent

Der Designer Yves Saint Laurent war es, der "Le Smoking" für Frauen erschuf und somit ein klares Zeichen setze. Noch heute taucht der Business Look in den Kollektionen des Labels Saint Laurent auf. Seine Mondrian-Kleider sind weltweit in Modemuseen zu finden und werden für über 30.000 Pfund versteigert. Hinter seinem kreativen Denken steckte aber auch eine Flut unkontrollierbarer Emotionen und Schaffenskrisen, die Regisseur Jalil Lespert in "Yves Saint Laurent" festhält. Auf Amazon Prime ist der biografische Film, der auf der Berlinale 2014 Premiere feierte, zu sehen.

The First Monday In May

Jedes Jahr findet am ersten Montag im Mai der "Superbowl der Fashionindustire", wie André Leon Talley ihn nennt, statt. Es ist DAS Modeereignis abseits der großen Fashion Weeks. Das Metropolitan Museum of Arts in New York stellt seine Räumlichkeiten zur Verfügung, um die MET-Party samt anschließender Kunstaustellung zu veranstalten. 2015 war das Motto "China: through the looking glass". Über die Schulter von Anna Wintour blickend, bekommen Sie in "The First Monday In May" einen Einblick in die Planung des großen Abends. Sie bestimmt, welcher Star auf der Gästeliste steht und wer nicht "en vogue" genug ist. Der Modefilm ist auf Amazon Prime zu sehen.

Jeremy Scott ist der Peoples Designer
(4/10) Getty Images

Jeremy Scott - the People's Designer

In "Jeremy Scott - the People's Designer" wird der Werdegang des aktuellen Moschino-Designers gezeigt. Als erster amerikanischer Designer für ein italienisches Modehaus musste sich der Paradiesvogel häufig harter Kritik aussetzen. Dass er sich am Zeitgeist der Popkultur und auch immer wieder vom Konsum der Gesellschaft inspirieren lässt, sieht man an seinen farbenfrohen, fantasiereichen Designs. Katy Perry, Miley Cyrus und Rita Ora lieben seine Looks. Auf Netflix können Sie sich selbst von der Arbeit des Designers überzeugen.

Raf Simons designte 2012 für Dior
(5/10) ImaxTree

Dior et Moi

Wie schafft man in der Modewelt das Unmögliche? Raf Simons hat mit seiner ersten Haute Cotoure-Kollektion für das Modehaus Dior vielleicht die Antwort gefunden. In nur acht Wochen ließ er sein Debüt für das französische Label enstehen. Mit dabei: Regessieur Frédéric Techeng hinter der Kamera. Die harte Arbeit bis zum großen Showdown auf der Pariser Fashion Week ist im Film "Dior et Moi" festgehalten und über Amazon verfügbar.

Iris

Iris Apfel fällt auf. Ohne ihr Markenzeichen, die riesige Brille, und ihre opulenten Accessoires, die sie immer passend zu ihrem Outfit stylt, geht die schrille New Yorkerin nicht aus dem Haus. Wie sie lebt, arbeitet und sich kleidet, verfolgte der Filmdirektor Albert Maysles mit der Kamera. Die mittlerweile 97-jährige Iris Apfel sagt über sich selbst, dass sie keine Moderegeln befolge. "Ich würde sie die ganze Zeit nur selbst brechen, also ist es so oder so eine Verschwendung der Zeit!", gesteht sie in der "Iris"-Dokumentation, die Sie über Amazon streamen können.

Mademoiselle C-Carine Rotfeld mit dem Regisseur Fabien Constant
(7/10) Getty Images

Mademoiselle C

Achtung: Wenn Sie sich Carine Roitfelds Lebenslauf ansehen, könnten Sie neidisch werden. Die stilsichere Französin begann mit 18 Jahren als Model ihren Weg in die Modewelt. Sie arbeite für die ELLE, Gucci sowie die französische Vogue und punktete stets mit ihrem coolen Grunge-Style. Doch sie wollte mehr und sagte "Adieu Vogue!" Mit CR Fashion Books ist sie nun ihr eigener Boss und shootet mit allen bekannten Models, Designern und Fotografen. Wie turbulent ihr Alltag aussieht und welche schweren Entscheidungen sie jeden Tag trifft, sehen Sie in "Mademoiselle C" über Amazon.

Audrey Tatou spielt Coco Chanel in Anne Fontaines Film
(8/10) Getty Images

Coco Chanel - Beginn einer Leidenschaft

Coco Chanel entwarf nicht einfach nur Mode, sondern kämpfte für die Gleichberechtigung und Rolle der Frau in der Gesellschaft. Sie trug Hosen, als es noch verpönt war und setzte sich gegen so manche kritische Männermeinung durch. Audrey Tautou spielt die weibliche Hauptrolle in "Coco Chanel - Beginn einer Leidenschaft" und verkörpert den Charakter der kämpferischen Französin, die sich voller Hingabe für ihre Vorstellungen von Mode und Gesellschaft durchsetzte. Der Modefilm von Anne Fontaine ist über Amazon zu sehen.

Valentino ist der last Emperor
(9/10) Gettx Images

Valentino - The Last Emperor

Eleganz, Glamour, Couture: Valentino Garavanis Stil, mit dem er bis 2008 sein gegründetes Unternehmen Valentino führte, prägte vor allem die Abendgarderobe vieler Hollywood-Ikonen. So war es wohl ein Zeichen, dass ausgerechnet Elizabeth Taylor 1959 seine erste Kundin war. Valentino, der letzte Kaiser der Mode, zeigt sich in dieser Dokumentation von seiner beruflichen wie von seiner privaten Seite mit Lebenspartner Giancarlo Giammetti. "Valentino- The Last Emperor" erschien 2008 und ist über Amazon Prime verfügbar.

Lagerfeld Confidential

2019 nahm die Welt Abschied von einem der ganz großen Modeschöpfer: Karl Lagerfeld. Dass wir seine Kreationen noch in vielen Jahren feiern werden, steht außer Frage. Festgehalten wurde sein Schaffen bereits 2007 von Regisseur Rodolphe Marconi im Modefilm "Lagerfeld Confidential". Er zeigt den Designer beim Entwerfen und Fotografieren - seiner zweit liebsten Beschäftigung. "Ich bin eine komplette Improvisation", sagte Karl Lagerfeld einst über sich selbst. Seinen ehrlichen Charakter und einen Blick hinter die Kulissen von Chanel finden Sie im Dokumentarfilm bei Amazon Prime.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';