madame wird geladen...
Gesundheit

Corona: Mann steckt sich ein zweites Mal mit dem Virus an

Wovor viele Menschen Angst haben, ist nun wissenschaftlich bestätigt: Man kann sich ein zweites Mal mit Corona infizieren. Passiert ist das einem Mann aus Hongkong

Mann steckt sich ein zweites Mal mit Corona an
Corona: Mann steckt sich ein zweites Mal mit dem Virus an iStock

Ein 33-Jähriger Patient aus Hongkong soll sich einem Bericht auf Focus.de nachweislich ein zweites Mal mit dem Coronavirus infiziert haben. Wissenschaftler an der Universität Hongkong haben die Möglichkeit der Wiederansteckung nun zum ersten Mal nachweisen können und wollen ihre Ergebnisse demnächst im Fachjournal "Clinical Infectious Desiseases" veröffentlichen.

Wie kann es zu einer zweiten Ansteckung kommen?

Nachdem der Mann Ende März das erste Mal mit Covid-19 erkrankte, galt er Mitte April als genesen. Das haben auch die Tests bestätigt. Nun ist er nach einer Reise in Europa routinemäßig wieder positiv auf das Virus getestet worden. Schuld an der zweiten Infektion ist den Forschern zu urteilen höchstwahrscheinlich eine andere Virus-Variante. „Unsere Erkenntnisse lassen darauf schließen, dass Sars-CoV-2 weltweit in der menschlichen Bevölkerung erhalten bleiben kann, ähnlich wie andere gewöhnliche Erkältungsviren [...]" so Kelvin Kai-Wang von der Universität in einer Mitteilung an die Öffentlichkeit.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';