Cleansing Balm - Abschminken auf die sanfte Tour

Das abendliche Abschminken ist nicht jedermanns Sache: Sich vom gemütlichen Sofa aus noch einmal ins Bad aufzuraffen, um sich mit Abschminktüchern und Co. das Make-up zu entfernen, macht nur selten wirklich Spaß. Ganz anders ist das, wenn Sie zur Abwechslung einen Cleansing Balm verwenden. Das bewirkt der sanfte Saubermacher auf Ihrer Haut. 

Mit einem Cleansing Balm das Gesicht sanft reinigen und pflegen

Was ist ein Cleansing Balm? 

Cleansing Balm dient zur porentiefen Gesichtsreinigung und entfernt neben Schmutz auch wasserfestes Make-up mühelos. Das Besondere an dem Reiniger ist, dass sich die feste Beschaffenheit des Cleansing Balms mit Hilfe der Körperwärme in den Händen in ein pflegendes Öl verwandelt. Dieses kann direkt in die trockene Gesichtshaut einmassiert werden und macht die Anwendung denkbar leicht und unkompliziert. Die kleine Gesichtsmassage mit dem Öl sorgt nicht nur für einen genüsslichen Relax-Moment, sondern löst zuverlässig Schmutz, Make-up und alles, was sich sonst noch so in den Poren festgesetzt hat. Im zweiten Schritt muss der geschmolzene Balm nur noch mit warmem Wasser und einem Wattepad oder Tuch abgenommen werden. Was zurück bleibt, ist eine saubere Haut, die durch das Öl optimal gepflegt ist und keinerlei Spannung aufweist.

Für welchen Hauttypen sind Cleansing Balms geeignet?
Gesichtspflege im Winter  - so ist Haut gut versorgt
Gesichtspflege im Winter

So ist Ihre Haut bei Kälte gut versorgt

Generell kann jeder Hauttyp sein Gesicht mit einem Cleansing Balm reinigen. Viele Hersteller haben ihre Cleansing Balms sogar genau auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Hauttypen abgestimmt. Vor allem für die Gesichtspflege im Winter ist der Balm eine tolle Alternative zu harschen Abschminkprodukten, die die Haut austrocknen und unnötig irritieren.  

Cleansing Balm für empfindliche Haut 

Empfindliche Haut wird mit einem Cleansing Balm wie dem Green Clean von Farmacy für ca. 30 Euro auf der ganzen Linie verwöhnt. Sonnenblumen- und Ingweröl versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, während Auszüge der Moringa-Pflanze zuverlässig Make-up und Schmutz entfernt. Für einen herrlich sommerlichen Duft sorgen zudem Zitronen-, Orangen- und Bergamotte-Essenzen. 
Cleansing Balm "Green Clean" von Farmacy

Das Cleansning Balm "Green Clean" reinigt und pflegt mit Inhaltsstoffen aus der Natur


Cleansing Balm für trockene Haut

Ein Match made in Heaven: Cleansing Balm und trockene Haut. Der "Pro Collagen Cleansning Balm" von Elemis für ca. 50 Euro besteht zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen, die die Haut von Schmutz befreien, sie glätten und nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgen. Zutaten wie Mandel-, Kokosuss- und Shea-Öl oder Holunderbeere machen dies möglich. 
"Pro-Collagen Cleansing Balm" von Elemis

Der "Pro-Collagen Cleansing Balm" von Elemis verbessert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut


Cleansing Balm für fettige Haut 

Was im ersten Moment ziemlich abwegig klingt, funktioniert tatsächlich: fettige Haut mit Öl reinigen und pflegen. Der "Thermal Cleansing Balm" von Omorovicza für ca. 65 Euro reinigt die Haut mit ungarischem Heilschlamm und pflegt sie gleichzeitig mit Süßmandelöl samtig weich. Dazu verwöhnt er die Sinne mit dem Duft frischer Orangen.
Cleansing Balm von Omorovicza mit Heilschlamm

Mit Heilschlamm und Mandelöl zu reiner, schöner Haut