Chloé

Seit mehr als einem halben Jahrhundert steht das Pariser Label Chloé für den Inbegriff von Weiblichkeit und überzeugt mit fließenden und verspielten Silhouetten in der Modebranche

Zugegeben: Das Pariser Modehaus Chloé erlebte schon viele Designer: Neben Karl Lagerfeld, der das Label in den 70ern zu großem Ruhm führte, konnten auch Stella McCartney, Phoebe Philo oder Claire Waight Keller ihre Kreativdirektor-Position durchaus als Sprungbrett sehen. Seit 2017 ist nun Natacha Ramsay-Levi als Chef-Designerin tätig und führt das Erbe der Gründerin Gaby Aghion fort: Verspielt, weiblich wird der typische Stil von Chloé beschrieben. Rüschen, Spitze, fließende Silhouetten und hochwertige Stoffe das Markenzeichen, das auf den Vornamen einer der engsten Freundinnen Aghions basiert.

Heute sind die Kollektionen besonders bei jungen Frauen sehr beliebt. Dabei werden Taschen wie die Baylee, Paddington, Marcie oder Faye ganz schnell zu besten Freundinnen.

Erfahren Sie hier weitere Hintergründe und aktuelle Neuigkeiten von Chloé!

Designer

Natacha Ramsay-Levi

Stil

Feminin, verspielt, zeitlos

Best Buy

Seiden-Schluppenbluse, Taschen wie Faye oder Marcie

Diese Stars lieben Chloé

Marion Cottilard, Sienna Miller, Katie Holmes, Maggie Gyllenhaal