MADAME wird geladen...
Styling

Buffalo Plaid: Die schönsten Styling-Varianten für das Trendmuster im Herbst

Karos tragen wir in diesem Herbst in Form des sogenannten Buffalo Plaids, das sich auf Mänteln, Jacken und Röcken breit macht. Die schönsten Styling-Varianten für das Trendmuster

Frau mit Jacke im Buffalo Plaid
Buffalo Plaid ist das Trendmuster im Herbst PR / Dior

Buffalo Plaid ist das Trendmuster für den Herbst

Jeder kennt es - und jeder hat eine andere Assoziation mit dem Muster. Die Rede ist vom Buffalo Plaid, einem besonders groben Karomuster, das aktuell in keiner Herbstgarderobe fehlen darf. Aufgekommen ist das Dessin erstmals in den 1850er Jahren bei der Modemarke Woolrich. Ein Designer hat die Karos nach seiner Büffelherde benannt.

Nachdem das Muster im Outdoor-Segment verwendet wurde, prägte es lange Zeit Jacken und Hemden aus Flanel - bis heute. In den 80 Jahren machte die Punkszene das Dessin zu ihrem Aushängeschild. Das Karomuster fand sich auf Hosen, Oberteilen und Kleidern wieder. Kein Wunder, dass sich das markante Muster bis heute hält und Designer wie Saint Laurent oder Dior darauf zurückgreifen. Und was es erst mal auf den Laufsteg schafft, hat es nicht mehr weit bis zu den Streetstyles der Metropolen. So auch beim Buffalo Plaid: Das Trendmuster ist in diesem Herbst nicht wegzudenken und zeigt sich vor allem auf kuscheligen Hemdjacken, Röcken und Mänteln; in Rot, Grün oder Blau. Die schönsten Styling-Varianten für die kalte Jahreszeit im Überblick:

Mantel mit Buffalo Plaid

Trés Parisienne: Alexa Chung kombiniert einen Oversize-Mantel mit gelb-braunen Buffalo Plaid zu Basics. Jeans, spitze Pumps und weiße Bluse wirken dazu unaufgeregt und bringen das Dessin des Mantels noch besser zur Geltung.

Buffalo Plaid im Mustermix

Bianca Brandolini macht es vor: Buffalo Plaid-Muster können auch getrost mit anderen Dessins gemixt werden. Wichtig dabei ist nur, dass sich die Farben in einem Spektrum bewegen - sonst kann der Look schnell unruhig wirken.

Buffalo Plaid geht auch im Büro

Dass das Trendmuster auch schick sein kann, beweist uns Tamara Kalinic: Die Bloggerin kombiniert einen hoch geschnittenen Bleistiftrock mit Buffalo Plaid zur lockeren Bluse. Mode-Mutige lassen sich auf das Spiel mit Farben ein und setzen Color Blocking als Kontrast zum eleganten Look.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';