MADAME wird geladen...

Braut Make-up Step by Step

Wer beim Braut Make-up selbst Hand anlegen möchte, sollte auf jeden Fall genug Zeit einplanen. Profi-Stylistin Bobbi Brown empfiehlt mindestens drei Stunden. Wichtig sind zudem die richtigen Tools, wie Pinsel, Concealer und Co. Auch wenn man das Braut Make-up selbst macht, sollte man nicht auf ein Probe-Schminken verzichten. Wenn man das Ergebnis fotografiert, ist man auf der sicheren Seite - denn auf Bildern wirkt der Look noch einmal ganz anders. Damit das Braut Make-up gelingt, haben wir hier die wichtigsten Steps im Überblick.

Der richtige Schminkplatz
Der richtige Schminkplatz (1/8) Thinkstock

Der richtige Schminkplatz

Bevor der erste Pinselstrich gesetzt ist, kann man bereits einiges falsch machen. Wichtig ist zunächst, sich bei ausreichend Licht zu schminken - in der Nähe eines Fensters oder mit Hilfe einer sehr hellen Lampe.

Die richtige Foundation
Die richtige Foundation (2/8) Getty Images

Die richtige Grundlage

Zur Vorbereitung für das Braut-Make-up reicht ein einfacher, schnell einziehender Moisturizer. Gesichtsöle , reichhaltige Augencreme und glitschige Seren sind tabu. Achten Sie außerdem auf Texturen, die mit Stichwörtern wie "langanhaltend", "all-day" oder "12 Stunden Haltbarkeit" gekennzeichnet und zudem wasserresisent oder wasserfest sind.

Die richtige Foundation finden
Die richtige Foundation finden (3/8) Getty Images

Die richtige Foundation finden

Zunächst dunkle Ringe und Unebenheiten mit einem Concealer abdecken. Die Foundation sollte die exakte Farbe Ihres Gesichts haben. Manchmal eignet sich auch ein ausgleichendes Produkt mit gelblichem Ton, da gerade Blitzlicht Rosatöne verstärkt. Alles gut verwischen, da sichtbare Übergänge auf Fotos ebenfalls besonders hervortreten. Concealer und Foundation schließlich mit einem transparenten, losen Puder fixieren.

Welches Rouge passt zu mir?
Welches Rouge passt zu mir? (4/8) Getty Images

Welches Rouge passt zu mir?

Beim Rouge gilt die Devise: doppelt hält besser. Zunächst verwenden Sie einen neutralen Ton, der auf die Wangenknochen aufgetragen und in Richtung Haaransatz verwischt wird. Anschließend wird mit einem Tupfer kräftigem Rouge auf den Wangenknochen die Gesichtsform zusätzlich betont. Unser Contouring Tutorial zeigt, wie die Profis die perfekte Grundierung, abgestimmt auf Gesichtform und Hautton, schminken.

Welchen Lippenstift kann ich tragen?
Welchen Lippenstift kann ich tragen? (5/8) Getty Images

Welchen Lippenstift kann ich tragen?

Der richtige Lippenstift gehört ebenfalls zum Look - und darf bei einem Braut-Make-up ruhig etwas kräftiger ausfallen. Die Nuancen Pink, Rosa und Pflaume sehen bei jeder Braut am besten aus. "Wenn Sie kräftige Farben lieben und Sie Ihre Lippen besonders betonen möchten, wählen Sie ein bläuliches Rot oder orangefarbene Rottöne - das sind die stärksten Rottöne", weiß Make-up-Artistin Bobbi Brown. "Für eine subtilere Variante von Rot, geben Sie nur ein wenig Farbe auf die Lippen oder versuchen Sie es mit einem transparenterem roten Lippenstift oder Gloss." Damit alles gut hält, die Lippen im Vorfeld mit einem Konturenstift umranden.

Braut Make-up: Augenbrauen
Braut Make-up: Augenbrauen (6/8) Getty Images

Braut Make-up: Augenbrauen

Auch die Augenbrauen sollten konturiert werden - mit einem matten Lidschatten, der zur Haarfarbe passt oder einem Augenbrauenstift.

Der richtige Lidschatten bei der Hochzeit
Der richtige Lidschatten bei der Hochzeit (7/8) Getty Images

Der richtige Lidschatten bei der Hochzeit

In Step 7 wenden wir uns dem Lidschatten und dem Eyeliner zu. Weißer Lidschatten kann als Highlight direkt unter die Brauen gesetzt werden - vorausgesetzt, Sie haben helle Haut. Bei einem dunkleren Teint ist ein Vanilleton empfehlenswert. Generell sollte der Lidschatten matt sein, damit er das Blitzlicht des Fotografen nicht reflektiert. Abschließend die Lidfalte leicht betonen. Die Augen werden mit einem wasserfesten Eyeliner undefined konturiert.

Welche Mascara zur Hochzeit?
Welche Mascara zur Hochzeit? (8/8) Getty Images

Welche Mascara zur Hochzeit?

Das Finish des Braut Make-ups bilden die getuschten Wimpern. Am besten benutzen Sie zur Vorbereitung eine Wimpernzange. Und auch hier gilt: Wasserfeste Produkte verwenden!

Bei einem Hochzeits-Make-up zählen die besonderen Augenblicke? Wir haben eine Wimpernverlängerung getestet und würden jeder Braut dazu raten.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';