madame wird geladen...
Styling

Basics stylen: 1 Teil und 3 Varianten mit dem Rollkragenshirt

Drunter, drüber oder im Fokus: Rollkragenshirts sind echte Allrounder! Glauben Sie nicht? MADAME.de zeigt drei tolle Varianten, die alles aus dem Shirt rausholen

Frau mit Rollkragenshirt
Basics stylen: 1 Teil und 3 Varianten mit dem Rollkragenshirt Getty Images

Der berühmte Satz "Ich habe einfach nichts zum Anziehen" beim Blick in einen vollen Kleiderschrank kennt jeder. Dieses Phänomen liegt häufig nicht an fehlenden Kleidungsstücken, sondern benötigt einfach eine frische Idee, wie die vorhandenen Stücke neu zu kombinieren sind.

In Sachen Oberteilen gehört das Rollkragenshirt definitiv zur Grundausstattung. Es reiht sich neben dem weißen T-Shirt und schlichten Camisole ein und wartet nur darauf zum Einsatz zu kommen. Zur Jeans oder zum Rock hat man es schon unzählige Male gesehen; Zeit, etwas tiefer in die Trickkiste zu greifen...

So stylen Sie 3 tolle Varianten mit dem Rollkragenshirt

Ton in Ton

"Ein Rollkragenshirt ist nur ein Basic-Stück!" - Diese Aussage mag zwar stimmen, doch sie ist kein Grund, dem Oberteil keine Aufmerksamkeit zu schenken. Entscheiden Sie sich für die Ton-in-Ton-Variante und Sie werden sehen, wie schnell das Stück in den Fokus gerät. Wie hier bei Influencerin Kathrin ergibt sich durch die verschiedenen Grautöne ein eleganter Gesamtlook.

MADAME.de-Tipp: Bei den Accessoires können Sie farbliche Ausnahmen machen und zu stimmigen Nuancen - wie hier Braun oder Schwarz - greifen. Auch Muster sind erlaubt!

Rollkragenshirt zum Kleid

Was macht ein gutes Basic-Teil aus? Genau, es passt wirklich zu allem - auch zum Kleid. Die Kombination aus Rollkragenshirt und Dress ist der schnellste Weg aus dem eleganten Outfit ein Streetstyle zu zaubern, der modern und lässig zugleich wirkt. Veronika Heilbrunner macht es vor: Ohne das Shirt wäre das Kleid ganz nett im Sommer - doch mit dem weißen Rollkragenshirt erhält ihr Look ein tolles Update.

MADAME.de-Tipp: Auch bei den Schuhen können Sie sich für zwei Wege entscheiden: Entweder die sportliche Lösung mit Sneakern und Slippern oder die glamourösere Möglichkeit mit High Heels und Mary Janes.

Der perfekte Layering-Partner

Gerade im Frühling und im Herbst ist die Layering-Methode - auch als Zwiebellook bekannt - sehr beliebt. Er schützt vor dem unbeständigen Wetter und sieht zudem sehr stilsicher aus. Immer mit dabei sollte das Rollkragenshirt sein. Als Basis des Layerings funktioniert es wunderbar - nicht zuletzt wegen den beiden Trage-Varianten; kur- oder langärmlig. Influencerin Viktoria Rader trägt zum Shirt mit Rollkragen einen Hosenanzug und Mantel in Creme - schicke Kombi!

MADAME.de-Tipp: Ganz egal wie viele Schichten Sie anziehen, das Basic-Shirt wird man auf jeden Fall sehen - dank des Rollkragens. Ein schöner Clou: Schmücken Sie ihn mit filigranen Ketten, ebenfalls im Layering-Prinzip - für einen eleganten Touch.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';