madame wird geladen...
Styling

Basics stylen: 1 Teil und 3 Varianten mit Pufferjacke

Kuschelig warm ist die Pufferjacke allemal, doch wie sieht es mit dem richtigen Styling aus? Drei Varianten, die Abwechslung bringen

Frau trägt Pufferjacke
Sportlich, lässig oder feminin: So holen Sie alles aus Ihrer Pufferjacke heraus Foto: Getty Images

Der berühmte Satz "Ich habe einfach nichts zum Anziehen" beim Blick in einen vollen Kleiderschrank kennt jeder. Dieses Phänomen liegt häufig nicht an fehlenden Kleidungsstücken, sondern benötigt einfach eine frische Idee, wie die vorhandenen Stücke neu zu kombinieren sind.

Im Winter gilt die Pufferjacke als Dauerbrenner, weil sie einfach besonders gut warm hält. Die dicke Jacke aus Daunen oder veganem Füllmaterial ist der wohl beste Schutz gegen Wind und Wetter ab November. Ob sie nun als modisch gilt oder an einen Marshmallow erinnert, bleibt jedem selbst beim Urteilen überlassen. Fest steht, dass die Jacke ein paar raffinierte Tricks vertragen kann, um klassisch-elegant bis sportlich-chic auszusehen. Drei Varianten mit der Winterjacke:

So stylen Sie 3 tolle Varianten mit einer Pufferjacke

Sportlich zu Rollkragen und Jeans

Model
Sportlich mit der Pufferjacke Foto: Getty Images

Fangen wir ganz einfach an: Das sportliche Äußere der Jacke kommt nicht von irgendwoher. Auf der Skipiste in den Alpen sind die Pufferjacken gern gesehen und halten die Gäste beim Sport warm. Zurück in der Stadt wollen wir auf sie nicht verzichten und stylen sie passend zum Alltag. Mit Jeans und Rollkragen wirkt der Look besonders lässig.

MADAME.de-Tipp: Bleiben Sie bei Basics. In Kombination untereinander wirken die einzelnen Stücke alles andere als langweilig - passende Tasche dazu, fertig!

Feminin zum Kleid

Frau mit Pufferjacke
So schick zum Kleid Foto: Getty Images

Dass die dicke Jacke auch zu eleganten Kleidern passt, zeigt dieses Beispiel. Ob sanfte Spitze, lockeres Midi-Kleid oder ein Dress aus Strick: Die Pufferjacke ist das ideale Finish. Denn wollen wir auch im Winter auf unsere liebsten Kleider nicht verzichten, heißt es kuschelig warm einpacken.

MADAME.de-Tipp: Damit die Optik des Kleides auch draußen nicht verloren geht, können Sie sich die Jacke auch nur locker über die Schultern werfen. Offen getragen oder über die Schultern runtergezogen, sind ebenfalls tolle Alternativen, um ein Stück des gesamten Outfits zu zeigen.

Haute Couture im Komplett-Look

Frau mit Pufferjacke
Top gestylt von Kopf bis Fuß - mit Pufferjacke Foto: Getty Images

Für diesen Look brauchen Sie nicht unbedingt eine Pufferjacke mit Muster, wichtig ist nur, dass der Look einheitlich wirkt. Entscheiden Sie sich für eine Farbe, ähnliches Material oder weitere Besonderheiten und bleiben Sie konstant dabei. Sieht aus wie frisch vom Runway!

MADAME.de-Tipp: Ein, zwei auffällige Accessoires runden das Outfit ab. Hierbei dürfen Sie ruhig auf extravagante Stücke setzen.