madame wird geladen...
Styling

Basics stylen: 1 Teil und 3 Varianten mit Highwaist-Jeans

Für neue Outfits bedarf es nicht immer viel und meist bewährt sich schon der Griff in den eigenen Kleiderschrank. Drei Looks mit einer Highwaist-Jeans - so geht's

Aylin König in Jeans
Eine Jeans muss nicht eintönig sein: 3 verschiedene Varianten, wie Sie Ihr Lieblingsstück kombinieren Getty Images

Der berühmte Satz "Ich habe einfach nichts zum Anziehen" beim Blick in einen vollen Kleiderschrank kennt jeder. Dieses Phänomen liegt häufig nicht an fehlenden Kleidungsstücken, sondern benötigt einfach eine frische Idee, wie die vorhandenen Stücke neu zu kombinieren sind.

Bestes Beispiel: Die Lieblingsjeans. Ob im Sommer zu Tops oder im Winter zu Pullovern - der Klassiker aus Denim lässt und nie im Stich, denn er ist schlichtweg ein All-Time-Favorite. Genau deshalb wirkt die Jeans aber auch häufig zu eintönig und wird bei einem aufregenden Styling gar nicht erst bedacht. Wie Sie das Beste aus Ihrer geliebten Highwaist-Hose herausholen? MADAME.de hat die Antwort!

So stylen Sie 3 tolle Varianten mit einer Highwaist-Jeans

Casual Chic mit Blazer und Boots

Ob für ein Business-Meeting, zum Lunch oder für ein Date - mit einer Jeans ist ein "Casual Chic"-Look schnell geschaffen. Der blaue Farbton der Hose sollte für die nötige Eleganz im Fokus bleiben und mit anderen Blau- und Grautönen kombiniert werden. Boots oder High Heels sorgen entsprechend für Lässigkeit oder ein kleines Upgrade.

MADAME.de-Tipp: Ein erfrischender Farbspritzer ist nicht verboten - mit einem bunten Seidentuch, einer farbenfrohen Tasche oder einem Eyecatcher-Haarband sorgen Sie für einen echten Wow-Look.

Allover Denim Look

Keine Angst, der Komplett-Look aus Denim sieht 2020 nicht mehr so aus, als kämen Sie direkt aus den 00er Jahren. Sowohl mit einem Denimhemd, einer Jeansweste oder wie Influencerin Veronika Heilbrunner - mit einem geknöpften Top - lässt sich Ihre Lieblingsjeans kombinieren. Ob Sie einen anderen Farbton wählen, der im Kontrast zu Ihrer Hose steht oder die farblich abgestimmte Variante wählen, bleibt Ihnen überlassen.

MADAME.de-Tipp: Auch hier geben die Accessoires wortwörtlich den Ton an. Um den aufregenden Look nicht zu stören, sollten Sie zu dezenten Nuancen greifen, wenn es um die Auswahl der passenden Tasche, Schmuckstücke und Schuhe geht.

Layering mit Kleid und Blazer

Es muss nicht immer nur Jeans und Oberteil sein, die Sie miteinander kombinieren. Ergänzen Sie zur Abwechslung eine bis zwei weitere Schichten und variieren Sie so den finalen Look. Olivia Palermo liefert ein tolles Beispiel: Sie trägt über ihrer Jeans eine lange Spitzenweste, Bluse und Blazer. Auch Slip Dresses machen sich sehr gut über der Lieblingshose - gerade in der Übergangszeit.

MADAME.de-Tipp: Spielen Sie mit den Materialien. Nicht nur Farbe macht den Unterschied, sondern auch verschiedene Stofflichkeiten. Ob Spitze zu Wolle, Baumwolle zu Kaschmir oder Tweed zu Chiffon - der Auswahl sind keine Grenzen gesetzt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';