madame wird geladen...
Styling

Basics stylen: 1 Teil und 3 Varianten mit dem schwarzen Blazer

Wie stylt man einen Klassiker aufregend? Dazu bedarf es meist nicht viel, sondern nur ein bisschen Übung und ein paar neue Ideen. 3 Looks mit einem schwarzen Blazer

Brittany Xavier in schwarzem Blazer
Jede Frau besitzt einen schwarzen Blazer im Kleiderschrank - doch wie kombiniert man ihn vielfältig? Getty Images

Den berühmten Satz "Ich habe einfach nichts zum Anziehen" beim Blick in einen vollen Kleiderschrank kennt jeder. Dieses Phänomen liegt häufig nicht an fehlenden Kleidungsstücken, sondern benötigt einfach eine frische Idee, wie die vorhandenen Stücke neu zu kombinieren sind.

Der schwarzer Blazer gehört zur Grundausstattung einer jeden Garderobe, denn jede wird ihn früher oder später einmal brauchen - sei es zu festlichen Anlässen oder aufgrund von Berufswegen. An wärmeren Tagen ersetzt die Oberbekleidung sogar unsere Outerwear und hält uns dank Woll- oder Tweed-Material trotzdem warm. Dass der Klassiker, gerade weil er so häufig zu sehen ist, als langweilig verrufen ist, ändert sich mit dem richtigen Styling. MADAME.de zeigt Ihnen drei tolle Varianten.

So stylen Sie 3 Outfits mit einem schwarzen Blazer

In Materialkombination mit Leder

Die meisten Blazer sind aus einer Baumwolle-Woll-Mischung hergestellt - einige aber auch aus Tweed oder Kaschmir. In jedem Fall bietet ein typischer schwarzer Blazer einen matten Look, den es zu stylen gilt. Statt einem passenden Kombi-Teil aus einem ähnlichen Stoff sorgt ein Bruch hier für ein aufregendes Styling. So werten Leder, Vinyl, Lack oder Chiffon den Blazer und das gesamte Outfit auf.

MADAME.de-Tipp: Halten Sie den restlichen Look möglichst ruhig, damit die Materialkombination im Fokus steht. Auch bei den Accessoires sollten Sie auf knallige Farben verzichten und sie - wie hier Influencerin Nadia Anya - einheitlich halten.

Ladylike zum Minikleid

Das Kleine Schwarze ist mindestens genauso beliebt wie der schwarze Blazer selbst. Schon Filmikonen wie Audrey Hepburn feierten das Kleid, das zu jeder Gelegenheit richtig erscheint - natürlich mit dem passenden Styling. Ebenso verhält es sich mit der schwarzen Jacke. Tagsüber kombinieren Sie für einen legeren Look zu beiden Kleidungsstücken flache Schuhe und Dutt. Am Abend darf es eleganter sein: High Heels und glänzender Schmuck verleihen Ihrem Look das gewisse Etwas.

MADAME.de-Tipp: In jedem Fall ist hier eine Strumpfhose ein unverzichtbarer Begleiter, der Ihre Klasse und Eleganz bewahrt - denn der Look lässt "hoch" blicken. Und auch mit einer semi-transparenten Strumpfhose geben Ihre Beine noch genug preis, um den ein oder anderen Blick auf sich zu ziehen.

Den Fokus auf Accessoires richten

Influencerin Leonie Hanne macht es vor: Auch zu einem langen Rock in bunten Farben und Folklore-Stil passt ein schwarzer Blazer bestens. Der biedere Schnitt der Jacke steht im aufregenden Kontrast zum Beinkleid, ohne ihm die Leichtigkeit zu nehmen. Der wahre Held dieses Looks ist jedoch ein Accessoire: Der Taillengürtel hält - im wahrsten Sinne des Wortes - alles zusammen und verleiht Leonie eine schöne Silhouette.

MADAME.de-Tipp: Auch alle weiteren Accessoires sollten eine abgestimmte Ergänzung zum Gesamtlook ergeben. Tasche, Schuhe und Schmuck in einer ähnlichen Nuance passen perfekt ins Bild.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';