madame wird geladen...
Gesundheit

Aus diesem Grund sollten Sie nach 10 Uhr nicht mehr frühstücken

Nicht umsonst gilt das Frühstück als die wichtigste Mahlzeit am Tag - zumindest dann, wenn es vor 10 Uhr stattfindet. Warum Sie vor 10 Uhr frühstücken sollten

Frühstück mit frischem Brot und Kaffee
Aus diesem Grund sollten Sie nach 10 Uhr nicht mehr frühstücken iStock

Ein gesundes leckeres Frühstück ist unser Start in den Tag. Frische, ballaststoffreiche Zutaten wie Obst, Vollkornbrot oder Haferflocken machen dabei nicht nur lange satt, sondern liefern uns alle Nährstoffe, die der Körper für den Tag braucht. Außerdem entsteht durch die morgendliche Mahlzeit die Basis, um vor Heißhungerattacken geschützt zu sein, die uns zwar schnelle Energie liefern - uns aber auch genauso schnell wieder antriebslos und träge fühlen lassen. Vom schlechten Gewissen hinterher ganz zu schweigen...

Damit Sie aber vollends für den Tag gerüstet sind, sollten Sie laut Expertin nur auf eine Kleinigkeit achten - denn die Uhrzeit des Frühstücks ist wichtiger als angenommen.

Darum sollten Sie vor 10 Uhr frühstücken

Ernährungsberaterin Kim Larson erzählte in einem Interview mit dem Forbes Magazine, dass die erste Mahlzeit am Tag bis zu zwei Stunden nach dem Aufstehen eingenommen werden sollte, um den Stoffwechsel zu aktivieren. "Je früher Sie am Frühstückstisch sitzen, desto positiver wirkt sich die Mahlzeit für Ihren Stoffwechsel aus", erklärt die Expertin. Denn dieser kann die Energie direkt umwandeln, sodass Sie sich gleich fitter und gerüsteter für den Tag fühlen. Doch das Beste: Den ganzen Tag über ist der Körper nun bereit, mehr Kalorien zu verbrennen.

Warum Sie nie das Frühstück aussetzen lassen sollten

Kim Larson hat auch die passende Antwort für alle, die noch Zweifel an der Wichtigkeit des Frühstücks haben: Laut der Expertin sollte auf keinen Fall die Mahlzeit weggelassen werden, um zu vermeiden, dass der Körper verfrüht die Hormone ausschüttet, die für das Hungergefühl zuständig sind. So liefe man nur in Gefahr, mittags und abends mehr zu essen, als der Körper verträgt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';