MADAME wird geladen...

Apple und Hermès stellen die Apple Watch Hermès vor

Gut gespielt: Apple enthüllte bei der Keynote am Mittwoch eine Kollaboration, die Fashion-Herzen höher schlägen lässt.

Apple Watch Hermès Double Tour
Apple Watch Hermès Double Tour Apple Inc.

Apple Watch Hermès

Bei der Apple Keynote in San Francisco stellte CEO Tim Cook eine neue Apple Watch Kollektion vor, die neuste Technologien mit Tradition und Handwerkskunst auf luxuriösester Ebene vereint: Exklusiv für Apple entwarf Hermès eine Kollektion von Apple Watches, die aus dem Tech-Gadget ein elegantes Accessoire macht.

Die Apple Watch Hermès kommt in drei unterschiedlichen Armband-Ausführungen: als Cuff sowie als einfaches und als doppeltes Armband. Kundinnen können außerdem je nach Modell aus unterschiedlichen Lederqualitäten wählen. Das Ziffernblatt der Apple Watch Hermès ziert selbstverständlich der klassische Logo-Schriftzug.

Apple hätte niemand Besseren für eine Kollabo finden können, um Wearable Tech für eine Mode-interessierte Zielgruppe attraktiver zu gestalten: Seit 1837 stellt das französische Traditionshaus Hermès die begehrtesten Luxus-Lederwaren der Welt her. Die Schöpfer von solch ikonischen Accessoires wie der Birkin und der Kelly Bag, dem Hermès Carré und des Gürtels mit der H-Schließe und die Erfinder des iPods, iPhones und iMacs scheinen wie füreinander geschaffen.

Die Apple Watch Hermès mit Cuff-Armband, Double Tour und Single Tour
Die Apple Watch Hermès mit Cuff-Armband, Double Tour und Single Tour Apple Inc.

Apple Watch Hermès Preis

Die Apple Watch Hermès wird ab dem 5. Oktober 2015 in selektierten Stores erhältlich sein. Preise variieren nach Ausführung und Modell, Start ab. 1.300 Euro für die Apple Watch Hermès in der Edelstahl-Ausführung mit Single-Tour-Armband.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';