Anne Hathaway

Anne Hathaway kann sich über viele Talente freuen: Neben der Schauspielerei singt und tanzt die New Yorkerin auch noch. Alles, was Sie noch über den US-Star wissen müssen

Die Schauspielerin Anne Hathaway zählt mittlerweile zu den ganz Großen im Filmgeschäft. Ihren Durchbruch feierte die gebürtige New Yorkerin, die übrigens den gleichen Namen wie die Ehefrau von William Shakespeare trägt, mit dem Film "Plötzlich Prinzessin" aus dem Jahre 2001. Nach Produktionen wie "Get Smart" oder "Valentinstag" landete Hathaway 2013 den nächsten großen Coup: Für ihre schauspielerischen Leistungen in "Les Misérables"erhielt sie einen Oscar als beste Nebendarstellerin.

Anne Hathaway ist seit 2012 mit dem Schauspieler und Schmuckdesigner Adam Shulman verheiratet und hat einen kleinen Sohn (*2016).

Anne Hathaway Geburtstag

12. November 1982

Anne Hathaway Oscar

2013: BesteNebendarstellerin für Les Misérables

Filmographie (Ausschnitte)

Plötzlich Prinzessin 1+2, Der Teufel trägt Prada, Get Smart, Bride Wars, Rio 2, Ocean's 8