MADAME wird geladen...

Açai Bowl: Schön von innen mit köstlichen Rezepten

Nach dem Chia-Pudding und Green Smoothies erobert nun ein weiterer Superfoods-Trend Deutschland: Die Açai Bowl ist nicht nur eine köstliche Frühstücksalternative, sondern ist reich an Aminosäuren, Antioxidantien, ungesättigten Fetten, Kalzium, Magnesium und Zink. Sehen Sie hier leckere Rezepte für Açai Bowls.

Ein Superfood-Frühstück, das es in sich hat: die Açai Bowl
Ein Superfood-Frühstück, das es in sich hat: die Açai Bowl Ein Superfood-Frühstück, das es in sich hat: die Açai Bowl Thinkstock

Was ist eine Açai Bowl?

Die Açai Bowl ist im Grunde genommen ein Smoothie zum Löffeln, dessen Basis ein Mus aus Açai-Beeren ist, den höchst gesunden Früchten einer südamerikanischen Palmenart.

Der Food-Trend kommt aus Brasilien, wo die Açai-Beeren fester Bestandteil der Ernährung ist.

Die Vorteile einer Açai-Bowl: Abgesehen davon, dass eine Açai Bowl wie ein Dessert schmeckt, ist das Power-Frühstück low carb, vegan, vollgepackt mit Aminosäuren, ungesättigten Fetten, Antioxidantien, Vitaminen und einer Reihe weiterer wichtiger Mineralien - und hält außerdem auch noch lange satt.

Açai Bowl selber machen: Grundrezept

Das Schöne an Açai Bowls ist die endlose Variationsfähigkeit des Açai-Pürées und der Toppings - so wird das Açai-Frühstück auch nie langweilig!

Açai-Bowl für eine Person:

1 Banane

1 Cup (gefrorene) Beeren nach Belieben

2 EL Mandelmilch

1 EL Mandelmus

1 TL Honig

Zutaten im Mixer pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Bei Bedarf mehr Flüssigkeit zugeben. Açai-Mus in eine Schüssel füllen und mit Toppings nach Belieben bestreuen, z.B. Müsli, Nüssen, Chia-Samen, Goji-Beeren, frischen Früchten, Kokosflocken, Granatapfel oder Kakabohnensplitter.

Als Flüssigkeit für das Açai-Mus eignet sich auch jede andere vegane Milch oder Kokoswasser.

Rezept-Inspiration für Açai Bowls

Food-Bloggerin Chelsea von Well and Happy toppt ihre Açai Bowl mal mit frischen Feigen, geriebener Zitronenschale oder hier mit getrockneten Goji-Beeren, Kokoschips und schwarzen Johannisbeeren.

Köstlich: Eine Açai Bowl mit frischer Banane, Mango, Chia-Samen, Kokoschips und Kakaobohnensplittern.

Ein von @herbivoresouls gepostetes Foto am

Nachtisch zum Frühstück: Food-Bloggerin Ksenia Avdulova von Breakfast Criminals hat sich die Verbreitung der Açai Bowl zur Mission gemacht und sogar ein Kochbuch mit Superfood-Frühstücksrezepten herausgebracht. Ihre Açai Bowl mit frischen Erdbeeren, Bananen, Chia-Samen, karamellisierten Nüssen und ein paar Spritzern Nussbutter lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen!

Açai Bowl Kalorien

Aufgrund der Variationsmöglichkeiten in Toppings und Smoothie-Flüssigkeit variiert die Kalorienzahl von Açai Bowl zu Açai Bowl. Ein mageres Frühstück ist der Smoothie zum Löffeln jedenfalls nicht: zwischen 300 und 500 Kalorien können je nach Zutaten pro Portion schon zusammenkommen.

Açai Beeren kaufen

Açai-Pulver gibt es in gut sortierten Bio-Märkten und Reformläden zu kaufen, 100 Gramm der Superfrucht kosten zwischen 12 und 20 Euro.

Açai Bowls in Berlin, Hamburg und München

Mittlerweile sind auch Cafés auf den Trend aufgesprungen: In München gibt es Açai Bowls beispielsweise im Daddy Long Legs und Sunny Foods, in Berlin im Daluma, in Hamburg liefert Ombak Bagus Bowls köstliche Açai Bowls.

Açai Bowl in München:

Daddy Long Legs

Barer Str. 42

www.daddy-longlegs.de

Sunny Foods

Augustenstr. 74

www.sunny-food.de

Açai Bowl in Berlin:

Daluma Smoothie- und Saftbar

Weinbergsweg 3

www.daluma.de

Açai Bowl in Hamburg:

Ombak Bagus Bowls

Streetfood & Lieferservice

bestellen auf www.ombakbagusbowls.com

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';