MADAME wird geladen...
Abnehmen

Abnehmen: Das passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie einen Monat auf Alkohol verzichten

Dass ein Verzicht auf Rotwein und Co. nicht gerade dem Körper schadet, weiß jeder. Forscher haben nun weitere Belege herausgefunden, die für eine zeitweilige Abstinenz sprechen. Das passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie einen Monat lang auf Alkohol verzichten

Glaser reflektieren das Licht
Abnehmen: Das passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie einen Monat lang auf Alkohol verzichten iStock

4 Wochen Alkohol-Diät - darum tut sie Ihrem Körper gut

Ob Weihnachten, Silvester, Familienfeiern oder Geburtstage: Die Liste an Möglichkeiten zum Anstoßen ist lang und wird in den meisten Fällen auch vollends ausgekostet. Das ist soweit auch in Ordnung, nur manchmal kann es für den Körper zu viel werden. Um Antriebslosigkeit, Müdigkeit und - im schlimmsten Falle - grippalen Infekten aus dem Weg zu gehen, kann ein einmonatiger Verzicht auf Alkohol wahre Wunder wirken.

Längst haben Wissenschaftler der Universität Sussex herausgefunden, dass eine Alkohol-Abstinenz von vier Wochen dem Körper ab und an mehr als gut tut: Insgesamt hat man mehr Energie zur Verfügung, das Immunsystem wird gestärkt und selbst äußerliche Anzeichen sind nach kürzester Zeit sichtbar. So kann sich der Teint erholen und die Hautstruktur verbessern. Wer an Unreinheiten leidet, wird auch hier schnelle Erfolge bemerken und ein ebenmäßigeres Hautbild erhalten.

Was vor allem Frauen erfreut?

Der Verzicht auf Alkohol wirkt sich auch auf das Gewicht aus: Nach einem Monat verlieren Sie bis zu zwei Kilo! Ohne Cocktails, Rotwein und Co. spart man sich schließlich jede Menge Kalorien.

Gut zu wissen: Die Studie hat ebenfalls herausgefunden, dass man automatisch weniger über das Jahr verteilt trinkt, wenn man im Januar auf Alkohol verzichtet.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';