MADAME wird geladen...
Styling

Ab wann ist man zu alt für Jeans?

Jeans tragen im Alter: Gibt es eine Altersgrenze, ab wann man keine Jeans mehr tragen sollte? Wir gehen der Frage auf den Grund

Ab welchem Alter sind Jeans tabu?
Ab welchem Alter sind Jeans tabu? Ab welchem Alter sind Jeans tabu? Getty Images

Jeans kaufen im Alter

Den Klassiker, den jeder im Kleiderschrank hat, ist höchstwahrscheinlich die Jeanshose. Unser liebstes Denim-Piece ist einfach ein Allroundtalent, das uns in jeder Situation aus der Klemme hilft: Die Jeans lässt sich vielfältig stylen und steht dank diverser Passformen und verschiedener Schnitte wirklich jeder Frau – oder?

Glaubt man der Studie des britischen Unternehmens "CollectPlus" aus dem Jahr 2016, dann soll es tatsächlich eine Altersgrenze zum Tragen von Jeans geben – und die liegt bei 53 Jahren. Doch welche Merkmale sind für solch ein Ergebnis entscheidend? So viel sei gesagt: Es liegt nicht an dem Prozess des Alterns per se.

Ab welchem Alter sind Jeans tabu?

Die Studie greift auf das Kaufverhalten der befragten Briten zurück. Demnach wird es mit zunehmendem Alter viel schwieriger, eine passende Jeanshose zu finden. Die älteren Teilnehmer der Studie verbrachten viel mehr Zeit mit der Suche, dem Anprobieren und Finden der richtigen Größe als dies bei jüngeren der Fall gewesen sei. Im Schnitt waren es ganze fünf Tage, bis sie die perfekt sitzende Jeanshose gefunden haben. Aber ist dieser Faktor das ausschlaggebende Indiz dafür, dass wir ab 53 Jahren keine Jeans mehr tragen sollten?

Das Ergebnis der Studie

Gewiss nicht. Die Studie mag durchaus sinnvoll sein, da sie den Wandel der Kleidergrößen aufzeigt. Jede Frau kennt wahrscheinlich das Problem, dass Jeanshosen im Schrank in mindestens drei verschiedenen Größen existent sind. Eine einheitliche Jeansgröße, die jeder Frau passt, scheint es gar nicht mehr zu geben. Die fünftägige Suche löste bei den Teilnehmerinnen berechtigterweise Tränen und Verzweiflung aus, was in Stress mündete. Dieses Ergebnis reichte den Forschern, um zu sagen: Lieber ab 53 Jahre auf eine Jeans verzichten!

Die Jeans wird wahrscheinlich immer ein Kleidungsstück bleiben, das sich in der Modewelt an die jüngere Generation richtet. Diese Einstellung führt natürlich dazu, dass die optimale Passform für Frauen im höheren Alter kaum mehr gegeben sein kann, da sich der weibliche Körper ganz gewiss verändert und die Schnitte des Denim-Klassikers nicht mehr körperkonform sind.

Wie Sie im hohen Alter Jeans tragen können

Was wir von dieser Studie halten: Es gibt kein Alter, das das Tragen einer Jeans untersagt! Denken wir an bekannte Persönlichkeiten wie Sarah Jessica Parker, Meghan Markle oder Victoria Beckham: Sie alle tragen liebend gerne Jeanshosen und wir sind uns sicher, dass sie auch im Alter damit nicht aufhören werden.

Achten Sie beim Kauf einer Jeans auf die Passform und das Material, sodass es ihrer Figur schmeichelt. Lassen Sie sich von den Größen nicht verrückt machen, der Komfort und das Aussehen sind in dieser Hinsicht viel wichtiger. Unser Tipp: Wenn Sie fünf Tage brauchen, um die perfekte Jeans zu finden, dann freuen Sie sich doch über diese Zeit zum Shoppen – und die neue Jeanshose.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';