7 Trend-Accessoires, die wir im Herbst 2018 brauchen

Trend-Accessoires, Keypieces oder Must-haves – nennen Sie es, wie Sie wollen. Aber eines ist sicher: An den schmucken Stücken kommen wir in diesem Herbst (und Winter) nicht vorbei. Die Accessoires zur Saison:

Diese Trend-Accessoires bestimmen die Herbstsaison 2018
Weniger ist mehr? In dieser Saison ist das Sprichwort nur bedingt wahr. Viele tolle Designs und Farben haben wir auf den internationalen Schauen gesehen, die echtes Trendpotenzial haben und nicht aus unserer Herbst-/Wintergarderobe verschwinden sollen. Die sieben schönsten Trend-Accessoires aus Schmuck, Schuhe und Taschen:

Fendi everywhere

Wie kreiert man einen Hype? Gar nicht leicht zu erklären, aber wunderbar einfach am Fendi-Beispiel zu sehen. In den letzten Jahren immer solide abgeliefert, aber nicht mit großen Aktionen geglänzt – waren die aktuellen Schauen zur Frühjahr-/Sommer-Kollektion die Sternstunde von Fendi. Jeder warf sich mit dem typischen Monogramm in Schale. Besser gesagt mit dem Schal – denn dieser hat jetzt echtes Trendpotenzial und passt perfekt zur wieder ausgebrochenen Logo-Mania. Ein Trend-Accessoire, das wir in diesem Herbst und Winter nicht mehr hergeben wollen.

Chain Belts

Gürtel-Update für den Herbst 2018: Statt auf klassisches Leder zu setzen, tauschen wir das Naturmaterial durch feines Metall aus. Chain Belts sind die neuen Accessoires für Taille oder Hüfte. Unser Tipp: Noch mehr Wirkung erzielen die Gürtel mit Stein- und Glitzerapplikationen und können eine tolle Alternative zu Halsketten und weiteren Schmuckstücken sein!
 
Sonnenbrillen aus Plexiglas

Retro-Feeling par excellence – das stellen die Sonnenbrillen aus Plexiglas in dieser Saison unter Beweis. Als Trend-Accessoire schlechthin, darf der markante UV-Schutz zu opulenten Mänteln oder Karomusterungen nicht fehlen. Und die Farben? Am besten wählen Sie helles Orange oder Pink – wenn schon auffallen, dann richtig!

Sock Sneaker

Zugegeben: Sock Sneaker sind schon ein alter Schuh – doch diesen Herbst hat man das Gefühl, dass die Turnschuhe erst so richtig ihren Durchbruch erleben dürfen. Vorreiter und deshalb auch Klassiker ist das Modell „Speed“ von Balenciaga. Die Treter wirken mit dem schwarzen Obermaterial schlicht. Doch bei genauerem Hinsehen kommt die geriffelte Gummisohle großzügig zum Vorschein, die das Design perfekt macht. Wagemutige tragen die Trend-Accessoires übrigens in Rot oder mit grafischen Dessins… 


Cowboy Boots


Wie Sie zwei Trends mit einer Klappe schlagen können? Weiße Cowboy Boots machen es möglich. Die Nicht-Farbe gehört zu einer der Trendnuancen für Schuhe, wohingegen Cowboy Stiefel das Design der nächsten Monate bilden. Zu Hosen oder Röcke lassen sich die Must-have-Accessoires für 2018 besonders vielschichtig kombinieren. Bewundernde Blicke sind da garantiert.
 

Buchstaben-Anhänger von Céline


Willkommen in der Chain-Gang, liebe Buchstaben-Kette von Céline (wir schreiben hier bewusst das „e“ mit Accent!). Das goldene Schmuckstück war bei den Fashion Weeks an Modeikonen und Bloggern gleichermaßen zusehen – mehr Personalisierung und Opulenz geht schließlich nicht. Styling-Tipp: Das Accessoire unbedingt im Ketten-Layering tragen.

Taschen im Einkaufstaschen-Look

Zum Verwechseln ähnlich sehen sich in dieser Saison Handtaschen und Einkaufstaschen. Beide Exemplare verbindet das klare, zeitlose Design – am liebsten mit kurzem Griff und einer eckigen Form. Dann passt auch alles rein!