madame wird geladen...
Coronavirus

5 Tipps, wie Sie Ihre Beauty-Routine in Zeiten von Corona hygienischer gestalten

In Zeiten von Corona ist die Hand-Hygiene ein absolutes Muss, um die Ansteckungsgefahr für sich selbst und andere zu verringen. Doch wie sieht es bei der täglichen Gesichtspflege aus? So können Sie Ihre Beauty-Routine hygienischer gestalten

Hygienische Beauty-Routine
Mit diesen Tipps arbeiten Sie bei der täglichen Beauty-Routine noch hygienischer iStock

Die tägliche Schönheitspflege

Die Verwendung von Make-up, Creme und diversen Beauty-Tools gehört für viele Frauen zum wesentlichen Bestandteil der täglichen Routine. Eine wirklich hygienische Arbeitsweise ist jedoch nicht immer gewährleistet - besonders, wenn es morgens schnell gehen muss.

Hinzukommt die momentane Lage: Während der Corona-Pandemie hat der sterile und bewusste Umgang im Alltag zunehmend an Bedeutung gewonnen, denn: Die Viren können nicht nur mehrere Stunden an den Händen überleben, sondern durch das regelmäßige Anfassen von Körper und Gegenständen auch weiter verteilt werden. MADAME.de hat fünf Tipps für Sie, mit denen Sie Ihre Beauty-Routine hygienischer durchführen können:

Mit diesen Tipps arbeiten Sie bei der täglichen Beauty-Routine noch hygienischer

1. Hände ausgiebig waschen

Regelmäßiges und gründliches Händewaschen ist nicht nur während Corona das A und O. Bevor Sie mit ihren Fingern Foundation, Creme oder Ähnliches auftragen, sollten Sie unbedingt darauf achten, Ihre Hände mindestens 30 Sekunden gründlich mit Seife abzuwaschen unter warmem Wasser abzuwaschen. So schützen Sie sich und Ihre Haut vor Bakterien, Schmutz und Krankheitserregern. Wichtig: Auch an das Reinigen unter den Nägeln denken!

2. Schmuck vor der Gesichtspflege ablegen

Besonders Schmuck an Fingern und Handgelenken kommt über den Tag verteilt in Kontakt mit verschiedensten Oberflächen und Gegenständen. Auch hier können Krankheitserreger anheften, die wir bei der Beauty-Routine in unserem Gesicht verteilen. Bevor Sie mit der Schönheitspflege beginnen, sollten Sie daher noch vor dem Händewaschen Ringe, Armbänder und Co. ablegen, um auch die verdeckten Hautpartien gründlich abwaschen zu können. Denken Sie zudem daran, ihren Schmuck regelmäßig und separat zu reinigen - am besten im UV-Wasserklärer.

3. Beauty-Tools regelmäßig reinigen

Make-up-Pinsel, Schwämme und Bürsten sind besonders anfällig für die Ansammlung von Keimen. Um diese nicht im Gesicht oder den Haaren zu verteilen, sollten Sie ihre Beauty-Tools regelmäßig richtig reinigen - wenn möglich sogar täglich. Am besten geht das mit Waschprodukten für Pinsel und Co., aber auch eine sensitive Seife ist hierfür geeignet.

4. Haare zusammenbinden

Wussten Sie, dass sich auch in unseren Haaren Viren und Keime festsetzen können? Sobald wir mit den Fingern durch die Mähne streichen, verteilen wir Keime und Bakterien anschließend auf dem Gesicht, der Kleidung oder den Händen. Dementsprechend ist es ratsam, besonders während Corona das häufige Wuscheln durch das Haar zu vermeiden. Um bei der Beauty-Routine nicht in Versuchung zu geraten, widerspenstige Strähnen hinter das Ohr zu streichen, empfiehlt es sich, die Haare mittels eines Haarreifs oder Haarbandes aus dem Gesicht zu verbannen.

5. Beauty-Bereich stets sauber halten

Make-up-Reste, Puderpartikel, Staub und Hautschüppchen lassen Ihren Schminktisch nicht nur unordentlich aussehen, sondern sind auch der ideale Nährboden für Krankheitserreger aller Art - auch für Covid-19. Laut einer Studie von Experten des US-Gesundheitsinstituts NIH und der Seuchenschutzbehörde CSC kann das Coronavirus nach derzeitigem Stand bis zu drei Tage auf Kunststoffen, Glas oder Metall überleben. Grund genug, den Beauty-Spot spätestens alle zwei Tage zu reinigen - nicht nur, um eine mögliche Ansteckung mit Erregern zu vermeiden, sondern auch Hautunreinheiten vorzubeugen, die durch das Verteilen von Schmutz und Co. entstehen können.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';