madame wird geladen...
Zeitgeist

5 besondere Pflanzen, die jede Wohnung im Nu verschönern

Pflanzen im Wohn- oder Schlafzimmer machen das Zuhause gleich viel gemütlicher. Diese 5 Exemplare sind jedoch schon fast Kunst und etwas für Interior-Liebhaber

Wohnzimmer mit Kakteen
Diese Pflanzen machen Ihr Wohnzimmer gleich viel geschmackvoller Foto: iStock

Nachhaltigkeit im Alltag hat uns der Natur ein Stück weit näher gebracht, lässt uns Materialverschwendung überdenken und die Liebe zu Pflanzen wachsen. Da liegt es nahe, dass wir auch immer häufiger auf eingetopfte Modelle statt kurzweiliger Blumensträuße setzen. Sei es zur Dinner-Party als Geschenk oder für unser Eigenheim: Pflanzen in Töpfen oder großen Kübeln sind uns viel lieber.

Green Living ist 2020 zur Höchstform aufgelaufen und neben eben solchen Wohntrends wie Rattan, Holz und Co. spiegelt sich die Verbundenheit mit natürlichen Materialien auch in der erhöhten Anzahl an Pflanzen im Haus wieder. Fünf von den schönsten Arten stellen wir Ihnen hier vor:

5 Pflanzen für Interior-Liebhaber

Hoya

Fast wie ein Kunstwerk wächst die Pflanze mit dem beschichteten Blatt meist in einem runden Bogen. Mandel- oder herzförmig sind dabei ihre Blätter und sowohl gepunktete als auch intensiv grüne Farben machen sie so variabel.

Anthurium

Vor allem im Wohnzimmer bestechen Pflanzen mit großen Blättern, wie die Anthurium mit ihren adrigen Strukturen, die sich so wohl im minimalistischen Wohnzimmer als auch vor bunt gestrichenen Wänden macht.

Philodendron

Die Philodendron oder auch Baumfreund genannt, besitzt 275 Unterarten und weist deshalb keine typischen Merkmale auf. Die unterschiedlichsten Blätterformen - von schmal bis oval - machen sie deshalb so besonders.

Geigenfeige

Wer eher ein Freund kleiner Pflanzen ist, der ist mit der Geigenfeige gut beraten. Die aufgefächerten Blätter der Pflanze machen sich besonders gut im Sonnenlicht und werfen einen schönen Schatten.

Erbsenpflanze

Ob in der Küche oder im Wohnzimmer: Die Erbsenpflanze ist in jedem Raum ein Hingucker. Im Englischen heißt sie übrigens liebevoll "String of Pearls".