madame wird geladen...
Make-up

4 Tipps, mit denen Ihre Kosmetik länger hält

Auch Kosmetik hat ein Verfallsdatum - eigentlich! Diese Tricks helfen, Ihre Beauty-Produkte länger haltbar zu machen

Kosmetik auf einem Tisch
4 Tipps, mit denen Ihre Kosmetik länger hält iStock

Lippenstift, Lidschatten-Paletten und Rouge-Dosen haben eines gemeinsam: Sie laufen irgendwann ab - ähnlich wie Lebensmittel. Ungeöffnete Kosmetika sollte im besten Fall 30 Monate halten; sind sie jedoch erst einmal offen, sieht das Ganze anders aus.

Lesen Sie hier, wie lange Sie Ihre Beauty-Produkte wirklich benutzen sollten und wann sie ablaufen!

Trotzdem müssen Sie nicht vor dem Kauf von tollen Produkten zurückschrecken oder sie direkt aufbrauchen - denn mit ein paar Tipps verlängern Sie ihre Haltbarkeit ganz leicht. Eine generelle Richtlinie lautet: Überblick behalten! Schnell kaufen wir ein Produkt nach, obwohl eine Reserve schon zu Hause wartet. Deshalb ist es gut, vor dem Einkauf einen Blick in den Vorratsschrank zu werfen und eine kleine Einkaufsliste an nötigen Produkten zu erstellen - das verhindert unnötige Doppelkäufe. Welche Tipps noch helfen, damit Sie lange Freude an den Beauty-Helfern haben? Wir verraten es Ihnen jetzt!

Diese 4 Tipps helfen der Haltbarkeit Ihrer Kosmetik:

Die richtige Aufbewahrung: Informieren Sie sich am besten, wie genau die jeweiligen Beauty-Artikel gelagert werden sollen. Die meisten von ihnen mögen es dunkel und kühl - vor allem Parfüm, Nagellack und flüssiges Make-up sollten Sie so aufbewahren.

Keime umgehen: Bei der Benutzung eines Beauty-Produkts, ist das "wie" entscheidend. Möglichst nur mit gewaschenen Händen, Pinseln oder einem kleinen Spatel sind Concealer, Cremes und Co. aufzutragen. So umgehen Sie einer Keimbildung an der Öffnung Ihrer Fläschchen und sorgen dafür, dass die Produkte länger halten.

Richtiges Verschließen: Dass Sie Ihre Mascara, Nagellack und Co. ordentlich zudrehen müssen, sollte eigentlich klar sein. Dennoch vergessen wir es in der schnellen Morgen-Routine häufig und genau so wird Kosmetik schneller unbrauchbar. Also: Zeit nehmen und die Produkte richtig verschließen.

Auf die Größe achten: Eigentlich sollten Sie bei Vorteilspackungen von Make-up Geld sparen, doch häufig kommt man gar nicht schnell genug dazu, alles zu verbrauchen. Fragen Sie sich vor dem Kauf, wie oft Sie dieses Produkt wirklich in nächster Zeit benutzen werden und ob nicht eine normale Größe oder gegebenenfalls sogar eine Reise-Größe von Vorteil wäre.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';