Liebe

4 positive Dinge, auf die sich Singles im Herbst freuen können

Herbstzeit ist Kuschelzeit. Doch was tun, wenn man keinen Partner hat? Wie Sie trotz Single-Dasein positiv durch die kalte Jahreszeit gehen

Frau mit Fahrrad im Wald
4 positive Dinge, auf die sich Singles im Herbst freuen können Foto: iStock

Als Single hat man es nicht immer leicht, vor allen dann nicht, wenn die Tage abnehmen und sich die Aktivitäten in die eigenen vier Wände verlagern. Während Freunde mit ihrem Partner die Zweisamkeit genießen und es sich auf dem Sofa gemütlich machen, bleiben Singles oft auf der Strecke. Zwischen einem Glas Wein, Buch und einer viel zu großen Wohnung wartet meist abends niemand mehr. Doch dies ist kein Grund, gleich in die Herbstdepression zu verfallen: Stattdessen sollten Singles die Zeit positiv sehen und vor allem gut nutzen. Inspirationen gefällig?

4 positive Dinge am Single-Dasein im Herbst

1. Es wird geguckt, auf was nur Sie Lust haben

Ob Liebesfilme, Gilmore Girls oder Tierdokus - auf dem Bildschirm läuft nur das ab, was Sie sehen wollen. Wer mit dem Partner guckt, muss damit rechnen, dass Kompromisse gemacht und Actionfilme geschaut werden. Klarer Sieg für Alleinstehende!

2. Zur Ruhe kommen

Wer liiert ist, kann davon ausgehen, dass die Tage oftmals verplant sind. In Kombination mit dem täglichen Stress durch den Job und Haushalt ist der Spagat meist groß, allem und jedem gerecht zu werden. Singles haben da nicht weniger mitzukämpfen - jedoch fällt die Planerei durch den Partner weg. Bedeutet: Die freie Zeit kann zum Entspannen genutzt werden. Oder wann haben Sie zum letzten Mal so richtig die Ruhe genossen?

3. Zeit, um Neues zu lernen

Kein Single muss sich ab Herbst zu Hause verkriechen. Stattdessen sollte die Zeit genutzt werden, um Sachen zu machen, die Sie schon immer mal machen wollten. Lernen Sie eine neue Sprache, fangen Sie endlich mit dem Yoga-Kurs an oder nehmen Sie an einem Kochkurs für Indisches Essen teil - für was auch immer Sie sich entscheiden: Sie werden merken, wie Sie sich öffnen und dass das Alleinesein ganz schön spannend sein kann.

4. Es kristallisiert sich heraus, wer die richtigen Freunde sind

Unter der Woche sind Aktivitäten mit Freunden keine Seltenheit aber Sie haben das Gefühl, am Wochenende machen sie sich rar? Das kann sehr gut an der Tatsache liegen, dass die Freunde Partner haben. Zugegeben, diese Verhaltensweise ist legitim und trägt zur Stärkung der Liebesbeziehung bei. Doch echte Freunde nehmen sich auch am Wochenende Zeit für ihre Freunde. Ein Dinner oder ein Mädelstrip ist geplant? Glückwunsch, Ihre Freunde lassen Sie auch an Samstagen und Sonntagen nicht im Stich!